Die unterirdische Sonne

Titel: Die unterirdische Sonne
Autor: Friedrich Ani
Verlag: cbt
Originalsprache: Deutsch
Erschienen: 24.02.2014
gebunden, 336 Seiten
Preis: 16,99€
Kaufen

 

Inhalt:

Fünf Jugendliche zwischen elf und sechzehn, gefangen in einem Keller ohne Sonnenlicht. Conrad, Maren, Sophia, Eike und Leon. Täglich wird mindestens einer von ihnen hochgeholt, über das, was passiert, müssen sie schweigen, sonst droht ihnen der Tod. Alleine mit ihrer Verzweiflung und ihrer Angst, niemand, der sie retten kommt. Bis eines Tages Noah zu ihnen gelangt. Noah, der nicht aufgeben will, zu kämpfen…

Weiterlesen

The Fault in Our stars

Titel: The Fault in Our Stars
Autor: John Green
Verlag: Penguin Random House UK
Originalsprache: Englisch
Erschienen: 2012
Taschenbuch, 316 seiten
Preis: 7,20€
Kaufen

Inhalt:

Sixteen-year-old cancer patient Hazel is forced to attend a Support Group by her mother. There she meets Augustus Waters, good looking, quick at repartee and very charming. Together they watch movies, listen to music and discuss Hazel´s favourite Book, “An Imperial Affliction” by Peter van Houten. Step by step they fall in love with each other-despite their diagnoses…

Weiterlesen

Der Geschmack des Sommers

Titel: Der Geschmack des Sommers
Autor: Sarah Ockler
Verlag: cbt
Originaltitel: Fixing Delilah Hannaford
Erschienen: 09.06.2014
Taschenbuch, 416 Seiten
Preis: 8,99€
Kaufen

 

Inhalt:

Delilah kann es nicht fassen: Obwohl ihre Mutter Claire und sie seit einem großen Familienstreit vor acht Jahren nichts mehr mit dem Rest der Familie zu tun hatten, will diese nun zur Beerdigung von Delilahs Großmutter fahren-und dort die ganzen Sommerferien verbringen, um alle Angelegenheiten zu klären. Zwar läuft Delilahs Leben Zuhause nicht gerade gut, sie weiß nicht, was sie von ihrem Nicht-Freund Finn und der schlechten Beziehung zu ihrer Mutter denken soll. Trotzdem hatte Delilah anderes geplant, in das Haus ihrer Großmutter zurückzukehren, in dem sie jeden Sommer ihrer Kindheit verbracht hat. Als sie jedoch auf ihren alten besten Freund Patrick, der mittlerweile äußerst attraktiv ist, trifft, beginnt sie ihre Meinung zu ändern…

Weiterlesen

Ruht das Licht

Titel: Ruht das Licht
Autor: Maggie Stiefvater
Verlag: Script 5
Originaltitel: Linger
Erschienen: 01.09.2011
gebunden, 400 Seiten
Preis: 18, 90€
Kaufen

Spoilergefahr! Dies ist nach „Nach dem Somemr“ der zweite Teil der Trilogie rund um die Wölfe von Mercy Falls!

 

Inhalt:

Das Glück von Sam und Grace scheint perfekt: Sam hat den Wolf in sich endgültig besiegt und die beiden verbringen eine wunderschöne Zeit zusammen. Bald fangen die Schwierigkeiten jedoch an, als Grace sich immer mehr zu den Wölfen hingezogen fühlt und der Wolf aus ihr hervorzubrechen droht. Nur ihre Liebe zu Sam hält diesen noch zurück. Sam hingegen muss bald voll Grauen erkennen, dass das Wolfsrudel immer mehr ins Visier der Bewohner aus Mercy Falls rutscht. Cole, der seine Vergangenheit unbedingt vergessen will und am liebsten für immer ein Wolf bleiben würde, bringt diese durch seine Eskapaden unweigerlich in Gefahr…

Weiterlesen

Paradies für alle

Titel: Paradies für alle
Autor: Antonia Michaelis
Verlag: Droemer Knaur
Originalsprache: Deutsch
Erschienen: 01.03.2013
Taschenbuch, 480 Seiten
Preis: 14,99€
Kaufen

Inhalt:

Der neunjährige, hochintelligente David ist der festen Überzeugung, dass es machbar ist, ein Paradies auf Erden zu schaffen. Gemeinsam mit seiner Freundin Lotta macht er sich daran, Dinge umzuverteilen, nimmt sie von Leuten, die alles haben und glücklich scheinen und gibt sie anderen Menschen, die diese Sachen dringend zu brauchen scheinen. Von den dabei auftretenden Komplikationen berichtet er in seinem Werkstattbericht, den seine Mutter Lovis findet, nachdem er nach einem Unfall im Koma liegt. Auf der Suche nach Antworten muss Lovis nicht nur um David kämpfen, sondern auch um ihre Ehe und das Paradies auf Erden, das mächtig zu scheitern droht…

Weiterlesen

Das Meer in deinen Augen

Titel: Das Meer in deinen Augen
Autor: Lino Munaretto
Verlag: cbt
Originalsprache: Deutsch
Erschienen: Januar 2014
Taschenbuch, 272 Seiten
Preis: 8,99€
Kaufen

 

Inhalt:

Luka ist Emmas erste Liebe. Doch kurz nachdem sie zusammengekommen sind, stürzt Luka eines Nachts im Urlaub mit seinen Freunden Benjamin und Finn von einer Klippe. Anscheinend ein tragischer Urlaub, aber sowohl Emma, als auch Benjamin und Finn fällt es schwer, darüber hinwegzukommen. Bei einem spontanen Roadtrip ans Meer reden die drei viel und Emma muss erkennen, dass Benjamin vielleicht doch nicht so ein großes Arschloch ist, wie sie dachte. Schließlich verlieben sie sich ineinander-aber dürfen sie ihrer Liebe eine Chance geben?

Weiterlesen

Der Totschläger

Titel: Der Totschläger
Autor: Chris Carter
Verlag: Ullstein Taschenbuchverlag
Originalstitel: One by one
Erschienen: 16.06.2014
Taschenbuch, 464 Seiten
Preis: 9,99€
Kaufen

 

 

Hunter und Garcias fünfter Fall

Inhalt:

Detective Robert Hunter erhält einen mysteriösen Anruf. Er soll auf eine Website gehen, auf der er einen gefesselten Mann sieht. Nun soll er wählen-Wie soll das Opfer sterben? Hilflos müssen er und sein Kollege Garcia schließlich zuschauen, wie das Opfer nach ihrer Entscheidung grausam stirbt. Bevor die Ermittlungen richtig losgehen, bekommt Hunter schon den zweiten Anruf: Der Mörder hält ein weiteres Opfer gefangen, doch diesmal lässt er nicht nur Hunter entscheiden-den diesmal ist die Website frei zugänglich…

Weiterlesen

RAR 2014

Hallo,

 

hatte diesen Beitrag schon länger geplant, aber etwas länger für die Umsetzung benötigt 😉

Worum es geht? Um RAR-Rock am Ring. Denn dort war ich am 6.Juni 😀
Und naja-es ist definitiv ein unvergessliches Erlebnis!

WP_20140605_004Um es kurz zu machen-es war einfach genial! Zwar werden wahrscheinlich nun einige eingefleischte Festivalfans sagen „Was, du warst nur einen Tag da?“-aber ganz ehrlich-mir hat dieser eine Tag gereicht. Außerdem bin ich mit meinen 16 Jahren ja glaube ich auch noch zu jung, um dort zu campen…und einige Leute haben schon nach nur einem Tag ziemlich gemüffelt 😛

WP_20140606_012

Anfangs war ich fast etwas enttäuscht-um 15 Uhr war auf dem Nürbergring in der schönen Eiffel kaum was los. Zwar konnte mich der erste Act, die Rival Sons, auch nicht wirklich überzeugen (nicht ganz meine Musikrichtung), aber dann ging es echt cool weiter.

WP_20140606_037Denn dann kam John Newman-ich finde ihn einfach klasse! Wahrscheinlich war er für die echten Rocker aber zu „un-rockig“, da weiterhin wenig los war. Mir hat er jedoch super gefallen und es war legendär, wie er auf der Bühne abgegangen ist! Und als er schließlich noch „Love me again“ und „Cheating“ gespielt hat, hat auch die Masse (wohl besonders die jüngeren Frauen) mitgefeiert. Lieder war er nur knapp 45 Minuten auf der Bühne-auf jeden Fall zu kurz!

WP_20140606_058Weiter ging es nach einer kurzen Pause mit dem 20-jährigen Jake Bugg und seiner Gitarre. Hatte noch nie vorher von ihm gehört und war zwar ganz nett, leicht Country-mäßig, aber auf Dauer nicht so meins. Und meine Mutter war auch froh, als es zu Ende war-seine Stimme ist schon etwas gewöhnungsbedürftig 😉

Und dann kam eines meiere persönlichen Highlights: Rea Garvey. Erstens ist mir der Ire total sympathisch und zweitens finde ich seine Musik „unfuckingfassbar“ 😉 Vielleicht kennen ihn ja manche noch aus der „The Voice“-Jury!? Und cool war auch, dass er Deutsch spricht. So hat er uns versichert, dass, auch wenn er sehr traurig darüber sei, dass dies das letzte Mal Rock am Ring war, er sich sicher sei, dass irgendwo ein zweites „Rock am Ring“ entstehen würde-schließlich seien nur wir, die Fans, wirklich wichtig, um ein Festival unvergesslich zu machen. Jedenfalls ein richtig cooler Typ 🙂

Weiter ging es mit Kasabian, einer mir zu diesem Zeitpunkt unbekannten Punkrockband. Langsam hat es sich vor der Bühne ebenso gefüllt und meine Mutter und ich haben uns sogar kurz in den ersten Bereich gewagt. Dort hat man aber noch weniger gesehen als im Dritten und es war uns einfach zu voll-nach diesem Act, der 1 1/2 Stunden gespielt hat, ging es wieder zurück in den dritten Bereich.

Auch da war es dann ziemlich voll und es wurde allmählich dunkel-die Party ging aber erst richtig los. Die schwedische Gruppe Mando Diao mit ziemlich extravagantem Frontman kam auf die Bühne und zuerst war ich eher enttäuscht. Ihr Programm war ziemlich esoterisch angehaucht und nicht so meins, dabei hatte ich mich sehr auf sie gefreut. Zwar war „Gloria“ und „Down in the past“ auch genial und hat die Stimmung aufgeheizt, aber dann schien es schon zu ende zu sein. Lange Gesichter waren zu sehen-Warum haben sie nicht DEN EINEN Hit von ihnen gespielt-„Dance with Somebody“? Herlich gesagt war ich zu deisem Zeitpunkt echt enttäuscht-als Mando Diao wieder auf die Bühne kam und-JAA-„Dance with somebody“ anfing. Da wurden die Jungs echt gefeiert 😉 Und es war grandios!

Den Abschluss bildeten dann noch Kings of Leons. Ich finde ihre Musik einfach megatoll und war sehr begeistert, und das, obwohl mir nach unendlich vielen Stunden stehen echt die Füße wehgetan haben und ich Sonnenbrand auf den Schultern hatte! Sie haben zwei Stunden lang fast nur gespielt-und dann das letzte oder vorletzte Lied, wegen dem ich hauptsächlich gekommen bin-„Sex on Fire“-ich liebe diesen Song! Leute, wenn ihr ihn nicht kennt, habt ihr echt was verpasst! Und live ist er einfach bombastisch!!!

Ihr seht-mir hat dieser Tag super gefallen! Echt schade, dass es das letzte mal Rock am Ring überhaupt war…Ich glaube, ich wäre nochmal hingegangen, hätte ich die Chance gehabt! Zwar sehr anstrengend, aber einfach toll!

LG

Anne nochn schriftzug

No Way Back

Titel: No Way Back
Autor: John Lucas
Verlag: cbt
Originaltitel: Turf
Erschienen: 12.05.2014
Taschenbuch, 336 Seiten
Preis: 7,99€
Kaufen

 

Inhalt:

Jay ist Mitglied in einer Gang in der Londoner Vorstadt. An seinem 16.Geburtstag soll er nun zu den Olders aufsteigen. Die Bedingung, die ihm der brutale Shad dafür stellt: Er soll einen Jungen aus der rivalisierenden Gang umbringen. Jay erkennt schnell, dass er keine Wahl hat. Entweder er tötet den Jungen, oder er muss selbst dran glauben…

Weiterlesen

Der Schattengänger

Titel: Der Schattengänger
Autor: Monika Feth
Verlag: cbt
Originalsprache: Deutsch
Erschienen: 02.03.2009
Taschenbuch, 413 Seiten
Preis: 8,95€
Kaufen

Spoilergefahr! Dies ist der vierte Jette-Thriller!

Inhalt:

Als Jettes Mutter, die bekannte Schriftstellerin Imke Thalheim von einem Stalker terrorisiert wird, wehrt sie sich lange. Erst nachdem er sogar in ihr Haus einsteigt, lässt sie sich vom Kommissar und von Jette dazu überreden, eine Weile unterzutauchen. Doch schnell bemerkt das ihr Stalker, der sich selbst „Schattengänger“ nennt, und um Imke aus ihrem Versteck zu locken, sieht er nur einen Weg: Jette in seine Gewalt zu bekommen…

Weiterlesen