Über das, was jetzt noch so kommt…

Hallo ihr da draußen;)

 

Hoffentlich habt ihr die Feiertage alle unbeschadet und entspannt überstanden und seid nun bald bereit für das neue Jahr 2015;)

Leider hab ich seit Dienstag mehr oder weniger die ganze Zeit mit einer schönen dicken Halsentzündung samt Fieber und Kopfschmerzen im Bett verbracht und bin deshalb wenig zum Feiern oder zum Stöbern auf anderen Blogs gekommen-dabei war dort echt viel los und ich leibe es, mir die Weihnachtsgeschenke von anderen Leuten anzuschauen…

Jedenfalls werde ich wohl heute den restlichen Tag auf anderen Blogs verbringen und dann morgen endlich zu meinen Großeltern reisen-was ja eigentlich schon Mittwochvormittag geplant war. Naja, somit bin ich wenigstens um den eventuellen (okay, eigentlich wahrscheinlichen ; 😉 ) Stress mit Verwandten rumgekommen und der kleine Heiligabend nur mit meinen Eltern war auch schön und vor allem gemütlich 😀 Was ich Euch aber ursprünglich mitteilen wollte, ist, dass hier 2014 nicht mehr viel geschehen wird.

Deshalb wünsche ich Euch allen schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles, alles Gute für 2015! 2015 wird 2014 definitiv toppen und für jeden viel Positives bereithalten-da bin ich mir ganz sicher! Denn denkt dran (hier zur Ausnahme mal ein Zitat aus einem meiner Bücherhighlights 2014 😉 ):

Hat der liebe Gus zwar auf etwas anderes bezogen, passt hier finde ich aber auch irgendwie gut;)

Für Januar habe ich auf jeden Fall schon einige Beiträge geplant. So erwartet Euch beispielsweise die Verlagsvorschau von Mira Taschenbuch und Darkiss, die ich schon länger geplant, aber noch nicht geschafft habe, zu schrieben, und mein Post über das Tauschpaket mit der lieben Anne-Katrin von Bucherfreut.

Außerdem möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten, welche Bücher ich zu Weihnachten bekommen habe, aber da ich wie gesagt erst morgen zu meinen Großeltern fahre und dort bestimmt auch noch ein paar Bücher absahnen werde, haha, kommt der Post erst nächstes Jahr 😉

Und natürlich ein Jahresrückblick auf das Jahr 2014…der darf einfach nicht fehlen. Hier dürft ihr mit einem Rückblick auf mein Buchjahr und auch auf mein „sonstiges“ Jahr rechnen. Übrigens liebe ich solche Jahresrückblicke und würde mich sehr über Links in den Kommentaren freuen 🙂

Achso…und ich werde Euch noch mein Fazit aus den diesjährigen Challenges mitteilen…mal schauen, hab noch nichts für nächstes Jahr geplant. Habt ihr da irgendwelche schönen Challenges gesehen?

 

Also…hoffentlich liest man sich im nächsten Jahr;) Einen guten Rutsch und viele LG!

Anne

Frohe Weihnachten!

Hallo ihr Lieben:)

 

Ich wünsche Euch allen ganz tolle, entspannte Feiertage und natürlich auch, dass ihr Eure erhofften Geschenke bekommt;) Jedenfalls hoffe ich, dass ihr eine wunderbare Zeit mit Eurer Familie verbringen und den Alltagsstress mal vergessen könnt!

 

Frohe Weihnachten!

Back to Paradise

Titel: Back to Paradise
Autor: Simone Elkeles
Verlag: cbt
Originaltitel: Return to Paradise
Erschienen: 14.01.2013
Taschenbuch, 320 Seiten
Preis: 8,99€

Kaufen

Inhalt:

Wieder ist Caleb nur wegen Maggie aus seinem Heimatort Paradise weggegangen. Wieder versucht Maggie, ihre Gefühle für Caleb zu unterdrücken. Aber beide laufen sich kurze Zeit später wieder über den Weg und trotz aller Versuche, sich aus dem Weg zu gehen, können beide ihre Gefühle nicht leugnen. Gerade als sie jedoch beschließen, ihrer Liebe eine Chance zu geben und nach Paradise zurückkehren, kommt ihre gemeinsame Vergangenheit wieder hoch und alles droht zu zerbrechen…

Weiterlesen

Leaving Paradise

Titel: Leaving Paradise
Autor: Simone Elkeles
Verlag: cbt
Originaltitel: Paradise
Erschienen: 14.01.2013
Taschenbuch, 336 Seiten
Preis: 8,99€
Kaufen

Inhalt:

Bei der energischen, älteren Mrs.Reynold treffen Maggie und Caleb ungewollt aufeinander. Sie will sich das Geld für ihren Spanienaufenthalt erarbeiten, er seine Sozialstunden abarbeiten. Denn nachdem er Maggie vor einem Jahr mit seinem Auto angefahren hat, war Caleb für ein Jahr im Jugendknast. Maggie, die nur ungern an diese Nacht zurückdenkt und Caleb für ihr Hinken verantwortlich macht, will wirklich alles andere, als sich wieder in ihn zu verlieben. Richtig kompliziert wird es aber erst recht, als auch Caleb seine Gefühle für Maggie entdeckt…

Weiterlesen

Der Bilderwächter

Titel: Der Bilderwächter
Autor: Monika Feth
Verlag: cbt
Originalsprache: Deutsch
Erschienen: 11.11.2013
Taschenbuch, 480 Seiten
Preis: 10,99€
Kaufen

Inhalt:

Zwei Jahre nach dem Tod ihres Bruders Ruben, dem berühmten Maler, wagt sich Ilka zum ersten Mal, sich seinen Nachlass anzuschauen-so sehr hat sie Angst vor seinen Bildern und Motiven gehabt. Doch als hätte sie damit etwas ausgelöst, wird kurz darauf ein Mitarbeiter von Rubens Nachlassverwalter ermordet aufgefunden. Zufall? Keinesfalls, denkt sich Jette, und setzt alles daran, neben Hauptkommissar Bert Melzig den Mörder zu finden und Ilka vor ihm zu schützen. Denn kurz darauf wird eine zweite Person, die in Berührung mit Rubens Bildern stand, getötet…

Weiterlesen

Feuer der Götter

Titel: Feuer der Götter
Autor: Stefanie Simon
Verlag: Droemer Knaur
Originalsprache: Deutsch
Erschienen: 01.02.2013
Taschenbuch, 432 Seiten
Preis: 14,99€
Kaufen

 

Inhalt:

Naave hasst seit dem Tod ihrer Mutter Feuerdämonen und als eines Tages vor ihren Augen einer zusammenbricht, beschließt sie ohne Zögern, in zum Tempel zu bringen und die Belohnung zu kassieren. Als sie den Tempel erreicht, beginnen jedoch die Ereignisse sich zu überschlagen. Warum zeigt der Hohe Priester ein solches Interesse an ihr? Und warum warnt Royia, der Feuerdämon, sie die ganze Zeit davor, alles zu glauben, was man ihr über ihre Welt und die Feuerdämonen erzählt hat?

Weiterlesen

A little too far

Titel: A little too far
Autor: Lisa Desrochers
Verlag: dtv
Originalspratitel: A little too far
Erschienen: 01.12.2014
Taschenbuch, 400 Seiten
Preis: 9,95€
Kaufen

Inhalt:

Ihr Halbbruder Trent war für Lexie bis zu diesem einem  bestimmten Tag nicht mehr als ihr engster Freund und Vertrauter-dieser eine Tag ändert jedoch alles zwischen den beiden und Lexie ist unglaublich erleichtert, als sie ihr Auslandsjahr in Rom antreten kann. Doch auch als sie dort Alessandro kennenlernt und sich nicht nur langsam in die Stadt, sondern scheinbar auch in den jungen Mann verliebt, geht ihr Trent nicht aus dem Kopf…

Weiterlesen

Die Insel der besonderen Kinder

Titel: Die Insel der besonderen Kinder
Autor: Ransom Riggs
Verlag: Droemer Knaur
Originaltitel: Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children
Erschienen: 01.08.2013
Taschenbuch, 416 Seiten
Preis: 9,99€
Kaufen

 

Inhalt:

Als Jacob klein war, hat ihm sein Großvater wunderliche Geschichten über Kinder erzählt, die auf einer Insel leben, um vor den Monstern geschützt zu werden. Denn diese Kinder sollen besondere Fähigkeiten besitzen und Jacobs Großvater selbst will auf dieser Insel gelebt haben. Je älter Jacob wird, desto weniger glaubt er an diese Geschichten und schreibt sie stattdessen als Schauermärchen ab. Als jedoch eines Tages sein Großvater auf höchst merkwürdige Art und Weise stirbt, beginnt sich Jacob zu fragen, ob es diese Kinder vielleicht wirklich gibt-aber dann wären schließlich auch die Monster real…

Weiterlesen

Schattenhauch-Ruinen der Dämmerung

Titel: Schattenhauch-Ruinen der Dämmerung
Autor: Tanja Bern
Verlag: im.press 
Originalsprache: Deutsch
Erschienen: 05.06.2014
Taschenbuch, Seiten
Preis: 3,99€
Kaufen

Inhalt:

Nach einer Chemiekatastrophe hat sich die Welt vollkommen verändert, die Natur erobert die Erde wieder zurück und die wenigen übrig gebliebenen Menschen leben zurückgezogen in Tälern, umgeben von Festungswällen. Sie führen ein einfaches, naturverbundenes Leben ohne Elektrizität und Luxus, ständig in Angst vor den Schatten, die vor den Mauern lauern. Als die 17-jährige Amelie jedoch eines Tages gezwungen ist, die sicheren Mauern zu verlassen und sich in die unbekannte Natur zu begeben, hätte sie wohl nie damit gerechnet, Derlyn an ihrer Seite zu haben. Derlyn, der vor langer Zeit selbst im Wald gefunden wurde und so ganz anders als die sonstigen Bewohner des Dorfes ist…

Weiterlesen

Das Mädchen, das Hoffnung brachte

Titel: Das Mädchen, das Hoffnung brachte
Autor: Nicholas Vega 
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Originalsprache: Deutsch
Erschienen: 25.11.2014
Taschenbuch, 328 Seiten
Preis: 9,99€

Kaufen

Inhalt:

Anna, ein 14-jähriges Mädchen aus einem Heim, ist auf der Suche nach ihrer Mutter. Ihr Weg führt sie eines Tages in eine U-Bahn-Station, wo sie auf Zelda, das unheimliche junge Mädchen, das Insekten isst, und auf den Rollstuhlfahrer Luke, der sich für einen Glückspilz hält, trifft. Alle sind sie auf der Suche nach etwas und gelangen schließlich in das von der Schließung bedrohte Kinderhospiz Niemalsfern. Um dieses zu retten und das Böse abzuwenden, dass ihre und die Welt im Keller bedroht, reisen sie in diese. Doch dort, wo einst Harmonie und Glückseligkeit herrschten, droht nun große Gefahr…

Weiterlesen