Engel der Nacht 3-Rette mich

Titel: Engel der Nacht 3 – Rette mich
Autor: Becca Fitzpatrick
Verlag: Goldmann
Originaltitel: Silence
Erschienen: 24.03.2014
Taschenbuch, 443 Seiten
Preis: 9,99€
Kaufen

 

Spoiler! Solltet ihr die ersten beiden Teile der „Engel der Nacht“-Reihe nicht kennen, würde ich an eurer Stelle nicht weiterlesen;) Meine Rezension zu Band 1 findet ihr aber hier.

Inhalt:

Nach drei Monaten, in denen niemand wusste, wo Nora war, taucht diese plötzlich auf einem Friedhof neben dem Grab ihres Vaters wieder auf-sämtliche Erinnerungen an die letzten fünf Monate fehlen ihr jedoch, inklusive der Erinnerungen an ihre gemeinsame Zeit mit Patch. Nora will ihr Gedächtnis rekonstruieren und trifft dabei auf den geheimnisvollen Jev, von dem sie sich sicher ist, dass er ihr Antworten geben kann-was er aber nicht will. Doch noch anderen Leuten scheint daran gelegen, dass Nora weiterhin im Dunkeln tappt..

Weiterlesen

Dieser Sommer gehört noch uns

Titel: Dieser Sommer gehört noch uns
Autor: Heike Karen Gürtler
Verlag: Thienemann
Originalsprache: Deutsch
Erschienen: 13.07.2015
Taschenbuch, 256 Seiten
Preis: 14,99€
Kaufen

Inhalt:

Gemeinsam mit ihren fünft engsten Freunden verbringt Franzi den Sommer am Gardasee-den letzten Sommer, denn nach den gemeinsam verbrachten Tagen trennen sich ihre Wege. Unter ihnen: Chrissi, Franzis beste Freundin, die nicht nur ein großes Geheimnis mit sich rumträgt und ganz andere Seiten von sich zeigt, und Flo, Franzis heimlicher Liebe. Franzi hofft, dass sie sich in Italien näher kommen, was anfangs auch der Fall zu sein scheint. Doch immer mehr kippt die Stimmung und die Freunde finden sich in einem Meer aus gegensätzlichen Gefühlen wieder…

Weiterlesen

Ein paar kleine Änderungen

Die Tage möchte  ich ein paar Kleinigkeiten hier auf meinem Blog ändern. Die „Über mich“-Seite habe ich eben umgeschrieben, demnächst ist mal wieder eine Aktualisierung der Rezensionsseite fällig und ich möchte einiges an den Menü-Punkten verändern. Große Pläne, ich weiß, wobei sich zeigen wird, wie viel ich davon schaffe. Irgendwie stecke ich in einem Motivationsloch-ob erneut oder immer noch bin ich mir nicht sicher.

Jedenfalls habe ich deshalb beschlossen, auch an meinen Rezensionen zu arbeiten. Statt den normalen, doch relativ langen Rezensionen, die ich bisher geschrieben habe, möchte ich nun teilweise eher stichpunktartige Rezis schreiben, in „Gefällt mir“ und „Gefällt mir nicht“ gliedern. Rezensionsexemplare werden weiterhin natürlich „lange Rezensionen“ erhalten, aber für manche Bücher fehlen mir gelegentlich einfach die Nerven, richtige Rezis zu schreiben-zumal so eine Rezi auch gut und gerne eine Stunde verschlingt. Außerdem bei mir in letzter Zeit ordentlich Anstrengung vonnöten, meinen inneren Schweinehund zu überwinden und mich an das Schreiben einer Rezension zu machen. Zu Beginn dieses Blogs hat mir das viel mehr Spaß gemacht und so wird dies halt gekürzt-was mir der Stapel an Bücher, die hier gelesen neben meinem Schreibtisch liegen, bestimmt nicht übel nehmen wird;) Gänzlich will ich aber auf keinen Fall auf die Rezis verzichten!

Lest ihr persönlich denn lieber lange oder kurz gehaltene Rezensionen?

Übrigens werdet ihr nur noch diese Woche von mir hören, dann bin ich für zwei Wochen an der Ostsee, bevor die Schule wieder anfängt 🙁

Der Totenzeichner

Titel: Der Totenzeichner
Autor: Veit Etzold
Verlag: Bastei Lübbe
Originalsprache: Deutsch
Erschienen: 16.07.2015
Taschenbuch, 432 Seiten
Preis: 9,99€
Kaufen

 

Inhalt:

Als das LKA Berlin an einen blutigen Tatort gerufen wird, stößt das Team rund um Clara Vidalis bald auf Ähnlichkeiten zu Morden im Westen der USA vor zehn Jahren. Damals ging dieser Sommer als Blutsommer in die Geschichte ein und nun scheint der gleiche Mörder sein Unwesen in Berlin zu treiben. Die Ermittlungsarbeiten erweisen sich als schwierig, besonders die mysteriösen Zeichen, die der Mörder seinen Opfern in die Haut schneiden, stellen das Team vor viele Fragen. Doch währenddessen treibt der Totenzeichner weiter sein Unwesen…

Weiterlesen

Die Welt ist kein Ozean

Titel: Die Welt ist kein Ozean
Autor: Alexa Hennig Von Lange
Verlag: cbt
Originalsprache: Deutsch
Erschienen: 27. Juli 2015
Taschenbuch, 352 Seiten
Preis: 14,99€
Kaufen

 

Inhalt:

Die 16-jährige Franzi macht ihr Schulpraktikum in einer psychiatrischen Klinik für Jugendliche. Obwohl sich alle fragen, was sie dort zu finden hofft, genießt Franzi bald geradezu ihre Zeit dort-besonders wegen Tucker, der nach einen traumatischen Ereignis nicht mehr spricht und am liebsten seine Zeit im Wasser verbringt. Doch Franzi scheint ihn auf wundersame Weise aus seinem Schneckenhaus locken zu können und verliebt sich immer mehr in ihn. Aber Beziehungen, die über das Professionelle hinausgehen, sind nicht erwünscht, zumal Franzi bald für ein Jahr nach Australien reisen will…

Weiterlesen

Die Anatomie der Nacht

Titel: Die Anatomie der Nacht
Autor: Jenn Bennett
Verlag: Königskinder
Originaltitel: Night Owls
Erschienen: 24.04.2015
gebunden, 352 Seiten
Preis: 17,99€
Kaufen

 

Inhalt:

Vielleicht lernt man solche Jungen ja nur zu später Stunde kennen. Im Nachtbus, wenn man die letzte Bahn verpasst hat und nur hoffen kann, dass Mom auch noch nicht zu Hause ist. Wenn ganz andere Leute unterwegs sind als sonst. Zum Beispiel dieser Typ mit den schwarzen Klamotten, der aussieht, als wolle er den nächsten Schnapsladen ausrauben. Doch Bex stellt fest: Jack ist kein Kioskräuber. Er ist der Graffitikünstler, der seit Wochen San Franciscos Bauwerke mit riesigen goldenen Buchstaben verziert. Aber das hält nicht jeder für Kunst; genauso wie nicht jeder Bex‘ anatomische Studien schön findet. Bei Tag und bei Nacht, auf den Dächern der Stadt und in den Tunneln der U-Bahn wächst ihr Vertrauen zueinander. Und zwischen ihnen erblüht die Liebe.

Quelle: Carlsen

Weiterlesen

Eine Woche, ein Ende und der Anfang von allem

Titel: Eine Woche, ein Ende und der Anfang von allem
Autor: Nina LaCour
Verlag: Carlsen
Originaltitel: The Disenchantments
Erschienen: 2. Juli 2015
gebunden, 272 Seiten
Preis: 16,99€
Kaufen

 

Inhalt:

Nach ihrem Schulabschluss wollen Colby und seine beste Freundin Bev, in die er heimlich verliebt ist, zusammen ein Jahr lang quer durch Europa reisen. Colby ist schon am Pläne schmieden, wohin er alles will, und kann es kaum abwarten. Vorher soll es jedoch noch eine Woche lang durch Amerika gehen, auf Tournee mit Bev´s Band „The Disenchantments“. Auf ihrem Roadtrip im VW-Bus von Colby´s Onkel lernen sie die verschiedensten Menschen kennen und stürzen sich in abenteuerliche Situationen-doch Bev stößt alle vor den Kopf, als sie eröffnet, dass sie nicht mit nach Europa will. Colby bleibt nur diese eine Woche Zeit, um herauszufinden, was er jetzt, ohne Bev, machen will…

Weiterlesen