Höllenflirt

Titel: Höllenflirt
Autor: Beatrix Gurian
Verlag: Arena
Originalsprache: Deutsch
Erschienen: 15.06.2009
Taschenbuch, 245 Seiten
Preis: 8,99€
Kaufen

Inhalt:

Eigentlich ist die Punkerin Toni mit Robert zusammen-doch als sie auf den faszinierenden Valle trifft, ist sie bereit, alles für ihn zu tun. Ebenso schreckt es sie nicht ab, als er ihr sehr direkt sagt, dass er Satanist ist, und um ihm zu gefallen, wagt sie sogar eine Mutprobe. Diese gerät jedoch außer Kontrolle und nur Valles Satanistenfreunde können ihr helfen. Schnell gelangt sie in einen Strudel aus Geheimnissen und begibt sich damit in große Gefahr…

Meine Meinung:

Das Cover gefällt mir wirklich gut. Der schwarz-graue Hintergrund hat ein schönes Muster und das pinke Herz aus Rosen fällt einem sofort ins Auge. Besser gepasst hätte jedoch ein Ziegenkopf, das Symbol der Satanisten, wie er im Buch beschrieben wurde.

Die Story an sich ist sehr spannend und besonders interessant war natürlich der Aspekt Satanismus. Ich war überrascht, wie gut das Thema eingebaut wurde und vor allem, wie gut dafür recherchiert geworden zu sein scheint. Für mich hat diese Gruppe von eingeschworenen Menschen, die etwas andere Ansichten vertreten, sehr realistisch gewirkt.

Hingegen hat es mir insbesondere bei Toni, Rebellin ihrer Familie und Hauptprotagonistin, oft an charakterlicher Tiefe gefehlt und manche ihrer Beweggründe konnte ich gar nicht nachvollziehen. Und ehrlich gesagt finde ich, wird sie für ihre 17 Jahre deutlich zu naiv und unreif dargestellt, ich hätte sie eher auf 14 oder 15 Jahre alt geschätzt. Im Gegensatz dazu fand ich Valle einen sehr angenehmen Protagonisten. Er ist nicht der typische männliche Protagonist, zwar sehr geheimnisvoll, aber anfangs sehr abweisend und insgesamt sehr verschlossen. Zu Beginn hat man den Eindruck, dass er sich gar nicht für Toni interessiert und sie ihn auch nicht mit ihren Mutproben beeindrucken kann. Dann  klärt sich sein Verhalten jedoch auf-und seine Gründe waren für mich echt überraschen. Hier ist der Autorin auf jeden Fall eine ungewöhnliche Überraschung gelungen. Sonst fand ich die Handlung eigentlich schon relativ vorhersehbar, besonders was Tonis Ex-Freund Robert angeht.  Trotzdem hat es die Autorin geschafft, die Spannung aufrecht zu erhalten-das lag wohl besonders daran, dass ein ungewöhnliches und ebenso faszinierendes wie abschreckendes Thema, der Satanismus behandelt wird.

Beatrix Gurians Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen, da er auch öfters sehr detailreich ist. So hatte ich an einigen Stellen mal Gänsehaut, so bildlich und einfach absonderlich waren manche Stellen.

 

Fazit:

Ein netter Thriller für zwischendurch, besonders durch das sehr interessante Thema. Jedoch kein Buch, das lange in Erinnerung bleibt und das auch einige deutliche Schwachstellen hat. Trotzdem gibt es von mir eine Leseempfehlung für Jugendliche und 3 von 5 Punkten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif