Lucian

Titel: Lucian
Autor: Isabel Abedi
Verlag: Arena
Originalsprache: Deutsch
Erschienen: Mai 2012
Taschenbuch, 559 Seiten
Preis: 12,99€
Kaufen

Inhalt:

Erst fühlt Rebecca eine Art seltsamen Riss in ihrem Inneren, der ebenso schnell wieder vorbei ist, wie er gekommen ist. Es bleibt jedoch ein Gefühl der Leere, das sich erst wieder füllt, wenn sie mit Lucian, dem geheimnisvollen Jungen ohne Erinnerungen und Handlinien zusammen ist. Auf unerklärliche Weise scheinen sie sich schon ewig zu kennen und so verbringen sie viel Zeit gemeinsam. Beccas Mutter sieht dies jedoch gar nicht gerne, scheint sie etwas über Lucian zu wissen, was Becca nicht weiß. Während sie nach Antworten auf die Fragen sucht, wer und was Lucian ist, bekommt sie aber immer schlimmere Alpträume-Alpträume von ihrem eigenem Tod…

Meine Meinung:

Sehr schlicht, aber trotzdem wunderschön ist das Cover. Die helle Feder auf dem schwarzen Hintergrund sticht ins Auge. Definitiv eines der am besten gestalteten Bücher in meinem Regal!

„Lucian“ ist das dritte Buch von Isabel Abedi, das ich gelesen habe, und wieder konnte mich ihr Schreibstil absolut begeistern, ebenso, wie schön sie die Gefühle rüberbringt. Als Leser taucht man richtig in die Geschichte ein und lässt sich mitreißen. Und das schon ab der ersten Seite, als man Becca und ihre eher ungewöhnliche Familie kennenlernt.

Toll ist auch, dass die Idee mal etwas anderes ist. Zwar kommen auch hier Engel vor, aber in einer etwas anderen Form und gewürzt mit einer einfach wunderschönen Liebesgeschichte. Ich würde dieses Buch keinesfalls als normales Jugendbuch beschreiben, sondern als ein Buch, das tiefer geht und Spuren hinterlässt. Ich werde mich jedenfalls noch lange an Rebecca, ein relativ normales Mädchen erinnern, dass sich in Lucian verliebt, einen Jungen, der plötzlich auftaucht, der keine Handlinien und keine Erinnerungen hat. Eine magische Liebesgeschichte beginnt, die jedoch zu zerbrechen droht. Denn Lucian und Rebecca scheint ein unsichtbares Band zu verbinden, Lucian hat Träume von Rebecca und beide scheinen sich schon ewig zu kennen.

Doch Becca hat unheimliche Träume; Träume von Blut, Scherben und ihrem eigenen Tod. Während beide herauszufinden versuchen, was Lucian ist und was hinter Beccas Träumen steht, scheint ihr Todestag immer näher zu rücken. Mich konnte das Buch absolut fesselnd und begeistern, ich wollte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Man möchte unbedingt wissen, was es mit Lucian auf sich hat und wie es mit den beiden weitergeht. Dabei wünscht man sich total, dass die beiden zusammenbleiben, sie sind ein rührendes Paar.

Ein weiterer, sehr positiver Aspekt sind die Charaktere, die man noch im Laufe des Buches kennenlernt. Nicht nur Lucian und Rebecca sind wunderbar beschrieben, sondern auch Beccas Familie, ihre Klassenkameraden und besonders ihre beste Freundin Suse kann man sich richtig gut vorstellen.

Fazit:

Mit „Lucian“ ist Isabel Abedi ein wunderschönes Jugendbuch gelungen, das sich sehr von anderen Büchern abhebt und definitiv Spuren hinterlässt! Ich kann es nur weiterempfehlen und gebe 5 von 5 Punkten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif