Back to Paradise

Titel: Back to Paradise
Autor: Simone Elkeles
Verlag: cbt
Originaltitel: Return to Paradise
Erschienen: 14.01.2013
Taschenbuch, 320 Seiten
Preis: 8,99€

Kaufen

Inhalt:

Wieder ist Caleb nur wegen Maggie aus seinem Heimatort Paradise weggegangen. Wieder versucht Maggie, ihre Gefühle für Caleb zu unterdrücken. Aber beide laufen sich kurze Zeit später wieder über den Weg und trotz aller Versuche, sich aus dem Weg zu gehen, können beide ihre Gefühle nicht leugnen. Gerade als sie jedoch beschließen, ihrer Liebe eine Chance zu geben und nach Paradise zurückkehren, kommt ihre gemeinsame Vergangenheit wieder hoch und alles droht zu zerbrechen…

Meine Meinung:

Bisher konnte mich Simone Elkeles mit allen ihren Büchern, die ich bis dato gelesen habe, absolut überzeugen und auch wenn ich dadurch vielleicht unkritisch wirke-auch dieses Buch von ihr habe ich geliebt! Ich habe es innerhalb zweier Tage verschlungen, so sehr hat mich Calebs und Maggies Geschichte mitgerissen.

In „Leaving Paradise“ haben beide beschlossen, getrennte Wege zu gehen und treffen nun hier in „Back to Paradise“ durch Zufall wieder aufeinander. Eigentlich wieder nichts Außergewöhnliches und die Handlung nimmt auch erstmal keinen sonderlich überraschenden Verlauf, jedoch transportiert Simone Elkeles einfach wiedermal unglaublich gut die Gefühle der Protagonisten und zieht den Leser damit in die Geschichte. Besonders Caleb ist mir nochmal etwas sympathischer geworden als im ersten Teil, da die Handlung dann doch noch eine plötzliche Wendung nimmt und der Unfall in der Vergangenheit gründlich beleuchtet wird, wobei interessante und teilweise auch schockierende Dinge ans Licht kommen.

Dabei wirkt der gesamte Handlungsverlauf sehr authentisch und keinesfalls konstruiert und die Reaktionen der Protagonisten fallen dementsprechend meist geschockt und damit auch sehr ehrlich aus. Ich konnte mich jedenfalls gut in Caleb und Maggie hineinversetzen und fand die Bedenken und zwiespältigen Gefühle äußerst realistisch und ausführlich dargestellt. Außerdem hat es mir gut gefallen, dass Simone Elkeles nicht nur auf die Beziehung der beiden zueinander eingegangen ist, sondern auch die damit verbundenen Probleme bezüglich der Familien der beiden angesprochen hat. Denn sowohl Maggies Mutter als auch Calebs Eltern sind strikt gegen eine Beziehung der beiden zueinander, ebenso wie eigentlich der gesamte Ort Paradise. Hier finde ich besonders den Namen lustig gewählt, machen die Schilderungen deutlich klar, dass in Paradise alles andere als ein Paradies herrscht, stattdessen offene Feindschaft und Abneigung zur Tagesordnung zählen. Jedenfalls wirkt vor diesem Hintergrund die Liebesgeschichte nochmal tragischer und mitreißender, treibt zum Glück aber nicht ins Klischeehafte ab.

 

Fazit:

Ein toller Abschlussband dieser Dilogie, die ich nur weiterempfehlen kann und die besonders durch den Schreibstil super wirkt. Von mir gibt es deshalb ganz klar 5 von 5 Herzen.

5 Herzen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif