Dying for Beauty

Titel: Dying for Beauty
Autor: Todd Strasser alias Morthon Rhue
Verlag: Carlsen
Originaltitel: Dying for Beauty
Erschienen: Januar 2012
Taschenbuch, 256 Seiten
Preis: 9,99€
Kaufen

 

Inhalt:

Die 17-jährige Shelby liebt ihren Vater, einen Fotografen, der hauptsächlich Setcards  für angehende Models erstellt, über alles und vertraut ihm absolut. Als sie jedoch seltsame E-Mails erhält, die ihrem Vater Ungeheuerliches unterstellen und schließlich sogar Drohungen beinhalten, fängt Shelby langsam an, an ihm zu zweifeln. Kurz darauf beginnen Mädchen zu verschwinden-Jungmodels, die von ihrem Vater für ihre Setcards fotografiert wurden. Nicht nur die Polizei ermittelt, auch Shelby versucht gemeinsam mit Whit, einem angehenden Reporter, herauszufinden, wer dahintersteckt…

Meine Meinung:

In Soundview ist wirklich gut was los;) „Dying for Beauty“, mein drittes Buch von Todd Strasser alias Morthon Rhue, spielt wieder in dem reichen New Yorker Vorort und wieder verschwinden Mädchen. „Blood on my Hands“ konnte mich schon nicht ganz überzeugen, aber „Dying for Beauty“ war nochmals weniger spannend:/

Shelby ist als Hauptprotagonistin ganz okay, auch wenn sie mir oft zu tussihaft war. Sie liebt ihren Vater über alles, bedingungslos, ihrer Mutter gegenüber ist sie jedoch manchmal eher vorlaut und zickig. Whit hingegen, den sie eher durch Zufall kennenlernt, mochte ich mit seiner humorvollen und loyalen Art total gerne und ich fand es toll, wie er Shelby unterstützt hat. Klar, als angehender Journalist steckte da auch Neugier an der Story dahinter, aber man merkt deutlich, dass im Shelby nicht egal ist. Andere Charaktere, wie Janet oder Shelbys Eltern fand ich ebenfalls sehr gut ausgearbeitet, wie in den anderen Büchern von Todd Strasser, die ich bisher gelesen habe.

Die Geschichte braucht allerdings wirklich lange, bis sie mal in Schwung kommt und irgendwie konnte mich die Handlung weniger fesseln als die der anderen Bücher. Shelby erhält zwar merkwürdige Mails mit schweren Anschuldigungen gegenüber ihrem Vater, aber insgesamt wirkt das Buch eher wie ein nicht sonderlich spannender Krimi als wie ein Thriller. Auch das Ende ist eher mau und mir hat es einfach an Gefahrensituationen gemangelt. Das Schlimmste, was Whit und Shelby widerfährt, ist ein Schlag mit einer Taschenlampe, sonst scheint der Mörder der Jungmodels immer meilenweit entfernt. Klar, die Auflösung gibt dafür gewissermaßen Gründe an, aber gerade dieses Ende fand ich nicht ganz so schlüssig. Ich hätte nicht mit diesem Täter gerechnet und auf mich hat es ziemlich an den Haaren herbeigezogen gewirkt, nach dem Motto, wir haben ja sonst niemanden, der schuldig sein könnte.

 

Fazit:

Von „Dying for Beauty“ hatte ich mir deutlich mehr erhofft, leider fehlt es aber an Spannung und Action, sodass es von mir keine Leseempfehlung gibt. Außerdem vergebe ich nur 2 von 5 Herzen.

2 Herzen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif