Die Krieger der Königin 2-Falkenherz

Titel: Die Krieger der Königin 2-Falkenherz
Autor: L.J. McDonald
Verlag: Droemer Knaur
Originaltitel: The Shattered Sylph
Erschienen: 01.12.2011
Taschenbuch, 377 Seiten
Preis: 9,99€
Kaufen

 

Spoilergefahr! Dies ist der zweite Teil von „Die Krieger der Königin“!

Inhalt:

Als Lizzy von Sklavenhändlern und in das entfernte Königreich Meridal verschleppt wird, machen sich ihr Vater und dessen Krieger Ril sofort auf die Suche nach ihr. Dabei scheint Ril, der nach einem Kampf mit einem anderen Kriegssylph schwer verletzt ist und ohne weiteres nicht mehr seine Form wechseln kann, gegen die Übermacht von Meridals Kriegssylphen machtlos. Denn Meridals Mächtige haben ein System der Versklavung von Sylphen entwickelt, dass unzerstörbar anmutet…

Meine Meinung:

Das Cover gefällt mir deutlich besser als das des ersten Teils, besonders da die junge Frau meine Vorstellung von Lizzy ziemlich gut trifft. Außerdem finde ich auch die farbliche Gestaltung mit den schwarzen und roten Elementen deutlich schöner. Doch nicht nur die Gestaltung, sondern auch der Inhalt konnte mich mehr überzeugen als in Band 1.

L.J. McDonald entführt den Leser diesmal ins Königreich Meridal, wo die Sylphen systematisch versklavt werden und nicht nur deren Lage, sondern auch Lizzys ausweglos scheint. Lizzy wurde in einen Harem verschleppt, um dort den Kriegern zu dienen. Dabei lernt sie viel und findet aber auch neue Freunde-wobei insgesamt die Charaktere deutlich ausgearbeiteter scheinen als in Band 1. Auch gibt es durch den Harem eine Prise Erotik mehr, allerdings sehr ertragbar und nicht so seltsam wie im ersten Teil. Gleichzeitig ist die Spannung jedoch die ganze Zeit über auf einem deutlich höherem Level und Ril und Leon geraten von einer brenzligen Situation in die nächste, und vor allem, als Ril selbst in die Hände von Meridals Sylphenherren fällt, waren sehr fesselnd zu lesen. Durch die Perspektivenwechsel bekommt man immer alle Ereignisse der jeweiligen Charaktere mit, wobei es nie verwirrend, sondern immer gut strukturiert wirkt. Zusätzlich ist der Schreibstil viel entspannter und detaillierter als im ersten Teil.

Sowohl Lizzy als auch Ril sind finde ich deutlich angenehmere Charaktere als Hedu und Solie, beide wirken reifer und besonders Ril ist mir immer mehr ans Herz gewachsen. Der angeschlagene Kriegssylph wirkt fast menschlich und ich fand es sehr faszinierend, seine Gedanken zu verfolgen. Er ist sehr ausgeglichen, wobei man auch immer mal wieder einen Einblick in seine wahre Natur erhält. Lizzy hingegen ist viel seltener panisch als Solie und versucht schnell, sich ihrer jeweiligen Situation anzupassen. Auch hat mir die Beziehung, die sich zwischen ihr und Ril entwickelt, mitsamt ihren ganzen Komplikationen, sehr gut gefallen, sie gibt den Buch neben heftigeren Szenen noch eine sanftere Note.

 

Fazit:

Eine erhebliche Steigerung im Vergleich zum ersten Teil, vor allem die Charaktere und die einzelnen Szenen sind viel ausgearbeiteter. Jedenfalls gibt es von mir eine Leseempfehlung und 5 von 5 Herzen.

5 Herzen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif