Die Entscheidung des Flammenmädchens

Titel: Die Entscheidung des Flammenmädchens
Autor: Samantha Young
Verlag: Darkiss
Originaltitel: Borrowed Ember
Erschienen: 10.03.2015
Taschenbuch, 304 Seiten
Preis: 12,99€
Kaufen

 

Spoilergefahr, da dies der dritte Teil einer Reihe ist. Meine Meinung zu Band 1

gibt´s hier.

Inhalt:

Nachdem Ari nur knapp Dali und dessen machtgierigen Plan entkommen konnte, muss sich ihr Freund Charlie nun vor dem Gericht der Dschinn durchschlagen. Immer mehr in die schwarze Magie abgedriftet hat er Dali getötet und Ari hofft verzweifelt darauf, dass er freigesprochen wird-ansonsten droht ihm der Tod. Währenddessen haben die Dschinn nicht aufgehört, Ari, das „Siegel des Salomon“ zu jagen und immer weniger klar scheint es, wer in dem ganzen Spiel die Faden in der Hand hält. Ist es der Sultan der Dschinn selbst oder auch vielleicht dessen unheimlicher Vertraute Asmodeus, der irgendwie mit Ari verbunden scheint? Und was plant ihr Vater, der White King? Einzig und allein Jai ist ihr in dem ganzen Durcheinander eine Stütze und hat sich endlich auch zu seinen Gefühlen bekannt-was manche Leute wohl besser nie erfahren hätten…

Meine Meinung:

Zum dritten Mal durfte ich nun in die Welt der Dschinn eintauchen und Ari durch die ganzen Intrigen und Machtspielchen begleiten. Erneut findet sich Ari als Schachfigur auf einem riesigen Schachbrett wieder, der Spieler bliebt aber weiterhin im Hintergrund, auch wenn ich glaube ich langsam einen Eindruck davon erhalten habe, wer es wirklich sein könnte.

Leider habe ich einige Zeit gebraucht, um wieder richtig in die Geschichte reinzukommen. Viele Namen und die ganzen Intrigen und Geheimnisse machen es nicht gerade leicht, nicht verwirrt zu sein und so habe ich trotz des flüssigen Schreibstils meine Mühe gehabt, mit der Handlung mitzukommen. Denn auch die Handlung braucht ihre Zeit, um Fahrt aufzunehmen und spannend zu werden. Allerdings konnte sie mich weniger fesseln als in den beiden Bänden zuvor. Zwar wurden einige Geheimnisse aufgedeckt, die auch ziemlich überraschend kamen, aber besonders vom Ende weiß ich nicht so ganz, was ich von ihm halten soll. Das kam wirklich plötzlich und mischt die Karten nochmals ganz neu. Da bin ich gespannt, was noch im nächsten Teil kommt.

Ari und Jai haben sich endlich zusammengerauft und sind zusammen. Samantha Young hat den Dreh raus, eine schöne, prickelnde Beziehung zu beschreiben und so habe ich diese Stellen sehr gerne gelesen-ehrlich gesagt waren sie die Highlights des Buches. Ari ist deutlich reifer geworden, hat sich zum Glück auch etwas von Charlie gelöst, und versucht, nun selbstständiger und stärker zu werden, indem sie sich zur Dschinnjägerin ausbilden lässt. Diese Entwicklung hat mir sehr gut gefallen, mochte ich sie im zweiten Teil doch nicht ganz so gerne. Von Jai hingegen erfährt man Weiteres aus seiner Kindheit-schon grausam, was ihm sein Vater, die Geschwister und Nicki angetan haben. Umso schöner ist es mitzuerleben, wie vertrat er mit Ari wirkt und wie sehr er sich geöffnet hat. Zwar wirkt er immer noch selbstbewusst und stark, allerdings hat man in diesem Teil auch seine verletzliche Seite kennengelernt. Wem ich jedoch richtig gerne mal meine Meinung gesagt hätte, ist Charlie. Sorry, aber fast hätte ich mir gewünscht, dass der Prozess anders verläuft, zumal er gerade null gelernt zu haben scheint. Über ihn könnte ich mich noch länger aufregen, aber um es kurz zu machen: Er ist mir mittlerweile sehr unsympathisch geworden und nervt nur noch.

 

Fazit:

Leider von der Handlung her eher schwach, auch wenn mir die Beziehung zwischen Jai und Ari wirklich gut gefallen hat. Hier hat Samantha Young wiedermal ihre Fähigkeiten gezeigt und so gibt es von mir noch knappe 3 von 5 Herzen.

3 Herzen

 

Vielen Dank an Darkiss und Blogg dein Buch!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

2 Gedanken zu „Die Entscheidung des Flammenmädchens

  1. Huhu Anne =)

    Im Gegensatz zu dir war ich total schnell wieder in der Geschichte drin, aber was die Geheimnisse und Intrigen angeht, da stimme ich dir zu. Man weiß irgendwie nie so richtig woran man ist und einen Durchblick hab ich auch noch nicht so richtig.
    Ich musste grad echt darüber schmunzeln wie unterschiedlich das Buch bei uns ankommt. Ich habe nämlich in meiner Rezi groß getönt, dass es für mich der bisher beste Band der Reihe war. An den Vorgängern hatte ich immer was auszusetzen, aber hier hat die Autorin mich wirklich überzeugt.
    Wie sich die Beziehung zwischen Ari und Jai entwickelt finde ich großartig und JAA Charly ist auch mir ein Dorn im Auge.

    LG
    Anja =)

    • Hey Anja,

      danke für deinen Kommentar:)

      Insgesamt habe ich bereits sehr viele, unterschiedliche Rezis zu dem Buch gehört-da sind die Meinungen wirklich gespalten. Aber schön zu lesen, dass du zu den Leuten gehörst, denen das Buch richtig gut gefallen hat:) Ich hoffe ja noch auf den nächsten Band, dass dieser mich vollends begeistert;)
      Wenn ich dann noch durch die ganzen Intrigen Durchblick habe^.^

      LG
      Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif