Das Hochzeitsvideo

 

Titel: Das Hochzeitsvideo

Preis: 8,85€
Kaufen

Über den Film

 

„Das Hochzeitsvideo“ ist eine 2012 erschienene deutsche Komödie. Regie führt Sönke Wortmann, das Drehbuch wurde von Gernot Gricksch geschrieben. In den Hauptrollen sind Lisa Bitter (Pia), Marian Kindermann (Sebastian), Martin Aselmann (Daniel), Lucie Heinze (Despair) und Stefan Ruppe (Fabian).

 

Handlung:

Pia und Sebastian wollen heiraten. Drei Tage vor der Hochzeit beginnt Bastians Freund Daniel das Hochzeitsvideo zu filmen. Dabei interviewt er Angehörige und Freunde der Beiden, filmt aber auch andere Situationen und mehr als eine Peinlichkeit. Doch vor dem Hochzeitstag läuft plötzlich alles schief, als Pia am Morgen nach dem Junggesellenabschied eine nackte Stripperin und ihren Ex-Freund und Pornodarsteller Carlos in Sebastians Appartement trifft. Schon kommt es zum ersten Streit zwischen dem Paar, dass erst seit drei Monaten zusammen ist, und danach häufen sich die Probleme und Streitigkeiten. Findet überhaupt eine Hochzeit statt?

 

Meine Meinung

 

Story:

An diesem Film kann ich nachvollziehen, warum deutsche Filme am Kommen sind. „Das Hochzeitsvideo“ ist lustig und nimmt manche Charaktere ziemlich auf die Schippe, bindet gleichzeitig aber auch ernste Themen wie die SS und soziale Unterschiede humorvoll ein. Eine mal etwas andere Darstellung einer Hochzeit und ihrer Vorbereitung.  Allein schon wegen der tollen und unterschiedlichen Persönlichkeiten muss man diesen Film lieben. Daniel, der das Hochzeitsvideo dreht, ist leicht verpeilt und filmt die unmöglichsten Situationen. Außerdem interviewt er die Eltern des Hochzeitspaares, die eher negativ zur Hochzeit eingestellt sind, und andere Bekannte, wobei skurille und peinliche Geheimnisse erfährt. Ungefragt wird er dabei von Despair, der Halbschwester von Pia und dem „Vampgirl“, unterstützt, einem sehr frechen und selbstbewussten Mädchen, die Leute öfters mal herausfordert und die sich in den eher schüchternen Daniel verliebt. Das Hochzeitspaar ist ein interessantes, aber auch sehr unterschiedliches Gespann: Die lebensfrohe Pia und der anständige Pilot Sebastian (mit ganzem Namen Sebastian von Stieglitz XD). Zusammen mit Pias Ex-Freund Carlos (sein Name in den Pornofilmen ist Carlos die Keule :lol:) gefallen mir diese Persönlichkeiten am Besten, haben sie am meisten Facetten oder sind einfach von sich aus unterhaltsam. Gemeinsam mit den anderen Charakteren wird das Chaos perfekt. Dadurch das Daniel filmt sind die Aufnahmen oft verwackelt oder auf dem Kopf gestellt, machen den Film aber auch sehr authentisch.

 

Schauspielerische Leistung:

Obwohl ich keinen von den Namen schon mal gehört habe, wurden alle Rollen sehr überzeugend gespielt. Für so eine Rolle braucht man glaube ich eine Menge Selbstironie, um so spielen zu können.

 

Fazit:

Für Leute, die Komödien mit manchmal auch erotischen Szenen mögen. Da mir der Film sehr gefallen und mich zum Lachen gebracht hat, gibt es ganz klar 5 von 5 Punkten.

 

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif