Zodiac

Titel: Zodiac
Autor: Romina Russell
Verlag: ivi
Originaltitel: Zodiac
Erschienen: 09.11.2015
Taschenbuch, 448 Seiten
Preis: 16,99€
Kaufen

 

Inhalt:

Die 16-jährige Rho aus dem Haus Krebs besitzt die natürliche Fähigkeit, die Sterne zu deuten. Als sie jedoch ein dunkles Omen sieht und die Vernichtung ihres Heimatplaneten Krebs voraussagt, glaubt niemand der jungen Akolythin. Selbst nachdem das Entsetzliche eingetreten ist und zahlreiche Menschen ihr Leben verloren haben, findet sie kaum Gehör-denn Rho ist der festen Überzeugung, dass weitere Unglücke passieren werden, ausgelöst von einem, der in Zodiac als Mythos der Ammenmärchen geahndet wird. Unterstützung erhält sie nur von dem Leitstern Mathias und dem Waage-Jungen Hysan, als sie sich auf den Weg durch Zodiac macht, um die Galaxie zu retten…

Meine Meinung:

Mit „Zodiac“ entführt uns Romina Russell in die Galaxie Zodiac, deren diverse Planetenkonstellationen nach den 12 Sternzeichen benannt sind und die jeweils unterschiedliche Stärken haben. Der Weltenaufbau ist fantastisch, auch wenn er es ganz schön in sich hat und ich einen Moment gebraucht habe, um mich zurechtzufinden. Psy-Energie und die unterschiedlichen futuristischen Kommunikationsmittel lassen sich sicherlich nicht leicht erklären und so ergibt es sich erst im Laufe des Buches, dass deren volle Bedeutung einem aufgeht. Eigentlich bin ich ja auch kein großer Fan von Science Fiction, aber die Galaxie Zodiac konnte mich sehr begeistern! Hier hat die Autorin einiges an Kreativität und schreiberischem Können gezeigt, denn ich konnte mir die Welt dank der bildlichen Sprache sehr gut vorstellen.

Die Handlung und die Spannungskurve hingegen wackeln etwas. Besonders der Umstand, dass Rho die gefühlten ersten zwei Drittel nur von Planet von Planet gereist ist und dort in endlosen Diskussionen versucht hat, die Menschen von ihrer Theorie zu überzeugen, hat einiges an Spannung gestohlen. Zwar gibt es immer wieder durchaus interessante Zwischenfälle, diese werden aber nur kurz geschildert und verblassen dann noch neben dem ständigen Reden über eine anstehende Gefahr. Einziger Lichtblick auf den ständigen Reisen war Hysan, mit dem Romina Russell einen sehr charmanten Charakter geschaffen hat. Er ist zwar auch durchaus geheimnisvoll, aber durch seine verständnisvolle Art gegenüber Rho ist er wirklich liebenswert. Dagegen steht Mathias, der wie Rho von Krebs stammt, jedoch nicht voll hinter ihrer Überzeugung steht und so manchmal sehr widersprüchlich rüberkommt. Außerdem haben mich seine ständigen Stimmungswechsel reichlich genervt, sodass er mir nicht wirklich sympathisch war. Jedoch hat es mir gut gefallen, dass sich zwar eine Dreiecksgeschichte entwickelt hat, diese aber immer sehr im Hintergrund stand und stattdessen mehr auf die Rettung Zodiacs Wert gelegt wurde.

Rho jedoch mochte ich sehr gerne, sie ist herrlich ausgeglichen und jammert nie rum wegen ihrem Schicksal. Manchen mag sie deshalb vielleicht kühl oder gar emotionslos vorkommen, aber mir hat es gefallen, dass sie fest hinter ihrer Überzeugung steht und nicht nur ihrem Heimatplaneten wegen, sondern wegen der ganzen Galaxie das Ungeheuer schlagen will. Vor allem gegen Ende zeigt sie einiges an Willen und so kommt es zu einem spannenden Showdown. Ich bin gespannt, wie es im nächsten Teil weitergeht.

 

Fazit:

Obwohl ich Science Fiction eher kritisch gegenüber stehe, konnte mich Romina Russell mit ihrem Weltenaufbau doch sehr begeistern. Leider hat darunter die Handlung eindeutig gelitten, sodass es von mir eine Leseempfehlung, aber „nur“ 4 von 5 Herzen gibt.

4 Herzen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

2 Gedanken zu „Zodiac

  1. Huhu:)
    Tolle Rezi, hast mich sofort von dem Buch überzeugt, somit ist meine Wunschliste schon wieder gewachsen! 😀 Science-Fiction ist eigentlich auch nicht so meins, aber manchmal kann man dem ein oder anderen Buch ja eine Chance geben und so wie es aussieht, hat es sich für dich sehr gelohnt!:D
    Übrigens: Ich veranstalte momentan ein Gewinnspiel zu meinem 1.Bloggergeburstag, vielleicht hast du ja Lust mitzumachen:) (http://bookpandasbookobsession.blogspot.de/2015/12/gewinnspiel-1-jahr-book-obsession.html)
    Liebste Grüße
    Natalie

  2. http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif
    Mir hat Zodiac ziemlich gut gefallen, allerdings fühlte ich mich am Anfang mit den ganzen Begriffen etwas erschlagen. Danach hat es mich allerdings auch mitgerissen http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif