Kurzrezensionen #2

Titel: Die Känguru-Chroniken-Ansichten eines vorlauten Beuteltiers
Autor: Marc-Uwe Kling
Verlag: Ullstein
Erschienen: April 2009
Taschenbuch, 263 Seiten
Preis: 8,99€
Kaufen

 

Marc-Uwe ist Kleinkünstler, möchte jedoch nicht Kleinkünstler genannt werden. Das will das vorlaute, freche Känguru jedoch, das eines Tages in seine Kreuzberger Wohnung platzt und bald schon mit dort wohnt, nicht akzeptieren. Das Känguru selbst ist Kommunist und weiß vieles zu erzählen-immer jedoch bleibt die Frage, was nun wahr ist oder nicht. Diese skurrile Wohngemeinschaft konnte mich für einige Stunden ganz gut unterhalten, auch wenn der Humor nicht immer so ganz meiner war. Insgesamt liest es sich unterhaltsam, besonders das Känguru, das Meister im Wörterverdrehen ist und Marc-Uwe öfters vorführt, brachte mich immer wieder zum Schmunzeln. Allerdings hätte ich mir etwas mehr Zusammenhang zwischen den einzelnen Kapiteln gewünscht und nicht bloße Aneinanderreihungen.

3 Herzen

Titel: Das Licht der letzten Tage
Autor: Emily St.John Mandel
Verlag: Piper
Originaltitel: Station Eleven
Erschienen: 14.09.2015
Paperback, 416 Seiten
Preis: 14,99€
Kaufen

 

Ein tödlicher Virus hat Milliarden von Opfern gefordert, nur wenige Überlebende leben nun noch in den Ruinen der einstigen Zivilisation. Durch Rückblenden aus der Sicht verschiedener Personen erfahren wir von der Zeit vor der Krankheit, in der Gegenwart dürfen wir meist die kämpferische Kirsten begleiten, die mit ihrer fahrenden Symphonie quer durch das Land zieht. Obwohl anfangs die unterschiedlichen Geschichten unzusammenhängend scheinen, schafft es die Autorin auf brillante Art und Weise, diese zu verknüpfen-durch scheinbar unglaubliche Zufälle oft, sodass es viel Spaß macht, selbst zu rätseln, welche Querverbindungen es so geben könnte. Kirsten ist in gewisser Weise der Drehpunkt der Geschichte, sie verknüpft Vergangenheit und Gegenwart-doch gerade in dieser gibt es auch so einige Gefahren zu meistern. Hier hat Emily St.John Mandel  eine faszinierende, aber auch erschreckende Zukunftsvision geschaffen-mich konnte das Buch wirklich sehr von sich überzeugen.

5 Herzen

 

Titel: Gone Girl – Das perfekte Opfer
Autor: Gillian Flynn
Verlag: Fischer
Originaltitel: Gone Girl
Erschienen: 24.07.2014
Taschenbuch, 592 Seiten
Preis: 9,99€
Kaufen

 

An ihrem fünften Hochzeitstag verschwindet Nick Dunnes Frau Amy spurlos-und alle Spuren führen geradezu unheimlich perfekt zu Nick selbst. Doch Nick ist sich sicher: Seine hochintelligente Frau hat dies alles nur inszeniert… Die Geschichte ist sehr detailllastig, aber absolut fesselnd. Es ist beängstigend zu sehen, welche menschlichen Abgründe hier zum Vorschein kommen, welche Geheimnisse rund um die als perfekt dargestellte Amy und ihren Ehemann Nick ans Licht kommen-Manipulation und psychologische Spielchen sind in diesem Buch jedenfalls an der Tagesordnung. Nick ist zwar nicht gerade sympathisch, aber während der Polizeiermittlungen habe ich dann doch ganz schön Mitleid mit ihm bekommen-Gillian Flynn versteht sich jedenfalls unglaublich gut darin, den Leser selbst zu bestimmten Annahmen zu bringen…

5 Herzen

Titel: Flüsterndes Gold
Autor: Carrie Jones
Verlag: cbt
Originaltitel: Need
Erschienen: 08.06.2012
Taschenbuch, 350 Seiten
Preis: 7,99€
Kaufen

 

Verschwundene Jungen, ein Fremder, der stets eine Spur aus Goldstaub hinterlässt und der fürsorgliche Nick, der ihr kaum von der Seite weicht-das findet Zara im verschneiten Maine vor, als sie zu ihrer Großmutter zieht. Eigentlich gutes Potential für eine spannende Story, leider fand ich die Geschichte oftmals stattdessen jedoch zäh und unzusammenhängend. Fesselnd wurde es kurz mal zum Ende hin, sonst plätschert sie mehr vor sich hin. Zaras Tick mit den Ängsten fand ich zwar ganz unterhaltsam, recht schnell ist sie mir aber mit ihrer sonstigen Art auf die Nerven gegangen, während ich Nick viel zu besitzergreifend fand. Insgesamt hatte ich mir mehr von diesem Buch erhofft.

2 Herzen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

3 Gedanken zu „Kurzrezensionen #2

  1. Hallo liebe Anne 🙂

    „Flüsterndes Gold“ hab ich vor gefühlten Ewigkeiten schon gelesen und mir hat das Buch damals eigentlich ganz gut gefallen! Mittlerweile steht das Buch bei meiner Schwester im Regal und sie LIEBT es 😀 So unterschiedlich können die Geschmäcker sein 😉

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    P.S. Auf meinem Blog läuft gerade ein Gewinnspiel! Vielleicht hast du ja Lust mal vorbeizuschauen 🙂

    • Hey Lisa,

      schön, dass dir das Buch besser gefallen hat:) Könnte mir auch vorstellen, dass mir das Buch vor einiger Zeit vllt mehr zugesagt hätte..

      LG

  2. Flüsterndes Gold und die Känguru-Chroniken liegen bei mir auch noch auf dem SuB, ersteres schon seit Jahren und die Lust darauf schwindet immer mehr. Von zweiterem erhoffe ich mir aber so einiges, weil ich so viele begeisterte Meinungen darüber gehört habe und hoffe einfach, dass es meinen Humor mehr trifft, als deinen.
    Schade, dass die beiden Bücher nicht ganz deins waren, aber die anderen konnten das bestimmt gut ausgleichen 😀
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif