Bound to you-Providence

Titel: Bound to You-Providence
Autor: Jamie McGuire
Verlag: Piper
Originaltitel: Providence
Erschienen: 02.05.2016
Taschenbuch, 464 Seiten
Preis: 9,99€
Kaufen

 

Inhalt:

Für Nina bricht eine Welt zusammen, als ihr Vater, ihr größter Held, stirbt. Einzig Jared, der mysteriöse Fremde, der immer wieder in ihrer Umgebung auftaucht und fast unheimlich viel über sie weiß, kann sie richtig trösten. Doch zusammen mit Jared treten auch andere, düstere Personen in ihr Leben, die Nina verfolgen. Was wollen sie von ihr? Und gibt es einen Zusammenhang zwischen ihnen und Jared?

Meine Meinung:

An sich finde ich die Geschichte nicht schlecht-das Thema Engel und Dämonen ist zwar langsam etwas abgelutscht und auch Jamie McGuire benutzt einige Klischees, trotzdem bringt sie mit den Verstrickungen, in die Ninas Vater geraten ist, noch einen Ticken mehr Spannung und Realismus rein. Sonst wäre mir das Buch wohl zu abgehoben geworden, denn die Beziehung von Jared und Nina ist mir bald richtig auf den Keks gegangen. Diese ist absolut unglaubwürdig ὰ la große Liebe auf den ersten Blick. Hätte nur noch gefehlt, dass die beiden gleich heiraten. Ehrlich, mir war es wirklich zu viel des Guten und stellenweise war es nichts Anderes als kitschig. Nervig!

Dabei ist Nina an sich nicht unsympathisch, vielleicht stellenweise etwas naiv, aber trotzdem nicht unangenehm. Jared hingegen ist natürlich der attraktive, bezaubernde Beschützertyp-mir persönlich zu fürsorglich, manchmal hatte ich eher das Gefühl, dass er es als sein Recht sieht, Nina als seinen Besitz anzuerkennen. Liebesdramen und Eifersuchtsanfälle bleiben uns dadurch natürlich nicht vorenthalten. Einzig Jareds Schwester Claire mit ihrer taffen Art und ihren frechen Sprüchen war herrlich erfrischend, ebenso Ryan, ein Freund von Nina. Sonst sind die Nebencharaktere auch eher blass geblieben.

Am Schreibstil der Autorin hingegen ist nichts auszusetzen. Das Buch liest sich schnell und brüchig, wäre das nicht der Fall gewesen, hätte ich das Buch wohl sogar abgebrochen. Die Geheimnisse von Ninas Vater sind bald das einzige Spannende gewesen, nachdem die Liebesgeschichte von Nina und Jared ins Unerträgliche abgerutscht ist, und so blieb bis zum Schluss doch ein kleiner Schuss Spannung übrig. Der große Showdown kam dann eher unerwartet und war, wie nicht anders zu erwarten, sehr dramatisch. Insgesamt hätte ich mir jedenfalls eindeutig weniger Drama gewünscht.

 

Fazit:

„Bound to you-Providence“ ist mir nach kurzer Zeit wegen der Liebesgeschichte zwischen Nina und Jared, die absolut übertrieben war, auf die Nerven gegangen. Einzig der Schreibstil hat mich noch weiterlesen lassen, sodass ich vielleicht andere Bücher der Autorin, nicht aber diese Reihenfortsetzungen lesen werde. Für mich insgesamt ein ziemlicher Flop: 2 von 5 Herzen.

5 Herzen

Vielen Dank an Piper für dieses Rezensionsexemplar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif