Der Sommer, der uns trennte

Titel: Der Sommer, der uns trennte
Autor: Cat Jordan
Verlag: HarperCollins ya!
Originaltitel: The Leaving Season
Erschienen: 15.08.2016
Taschenbuch, 304 Seiten
Preis: 14,99€
hier bestellbar

 

Inhalt:

Middie und Nate haben ihre gemeinsame Zukunft schon genauestens durchgeplant-Collegebesuch und Hochzeit eingeschlossen. Doch vorher will Nate noch ein Jahr nach Honduras-ohne Middie. Kurz nach seiner Abreise ereilt Middie die Nachricht, er sei verschwunden. Für Middie bricht eine Welt zusammen, wobei einzig Lee, Nate´s bester Freund, Middies Gefühle nachzuvollziehen scheint. Nur Lee scheint ihr helfen zu können-und dabei lernt sie ihn immer näher kennen…

Meine Meinung:

Der Klappentext hat eine emotionale Geschichte versprochen, zwar mit einem recht absehbaren Ende, aber viel emotionaler Achterbahn dazwischen. Diese bekommen wir allerdings nur spärlich zu lesen. Natürlich ist es nachvollziehbar, dass Middie Nate vermisst, dass sie nach der Nachricht von Nate´s Verschwinden am Boden zerstört ist, aber ihre Gefühle kamen mir immer etwas einseitig vor. Middie vernachlässigt Schule und Freude, suhlt sich geradezu in Selbstmitleid über Nate´s Verschwinden, was mir ziemlich auf die Nerven gegangen ist, und tut sie, als hätte sie alleine das Anrecht auf den Schmerz gepachtet. In Lee´s Gegenwart hingegen ändern sich ihre Gefühle urplötzlich, entgegen ihrer sonstigen Art ist sie spontan, probiert, den Moment zu genießen und liefert sich Wortgefechte mit Lee. Middie´s Gefühlsleben fand ich jedenfalls nicht sehr authentisch dargestellt. Lee war an sich ein netter Typ, nur konnte ich es bei ihm nicht nachvollziehen, warum er Middie so auf sich rumhacken und beleidigen lässt.

Die Handlung an sich ist daneben ganz interessant, Middie und Lee erleben faszinierende Momente zusammen, während man sich gleichzeitig immer noch fragt, was Nate nun zugestoßen ist. Es war zwar wirklich absehbar, wie die Dreiecksbeziehung von Middie, Lee und Nate endet, auch wenn ich es nicht ganz verstehe, warum es beide Jungs geduldet haben, wie Middie sie behandelt. Sympathisch war sie mir jedenfalls nicht, zumal ihr Wandel ziemlich erheblich war-sie hat sich geradezu komplett um 180° gedreht, alle ihre vorherigen Ansichten über Bord geworfen. Sicherlich nicht ganz realistisch, aber mir hat es sehr gut gefallen, wie Cat Jordan schließlich das Ende herbeigeführt hat. Hier gegen Schluss gab es dann doch noch mal eine kurze Gefühlsachterbahn;)

 

Fazit:

„Der Sommer, der uns trennte“ ist eine recht gelungene Liebesgeschichte, wenn auch etwas absehbar und nicht ganz so emotionsgeladen wie erhofft. Deshalb gibt es von mir nur 3 von 5 Herzen.

3 Herzen

Danke für dieses Rezensionsexemplar an HarperCollins ya! und

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif