Elemental Assassin 2-Spinnentanz

Titel: Spinnentanz
Autor: Jennifer Estep
Verlag: Piper
Originaltitel: Web of lies
Erschienen: 14. April 2014
Taschenbuch, 448 Seiten
Preis: 12,99€
Kaufen

 

 

Achtung! Dies ist der zweite Teil einer Reihe!

Inhalt:

Gin Blanco ist Auftragsmörderin im Ruhestand-eigentlich. Denn als ausgerechnet in ihrem Restaurant erst ein Überfall und kurz darauf ein versuchter Mord an einer ihrer Kundinnen geschehen, hält Gin, auch bekannt als „Die Spinne“, nicht länger still. Gemeinsam mit Fynn, ihrem Ziehbruder und dem Detective Donovan Caine macht sich Gin auf die Spuren des Drahtziehers des Komplotts. Dabei gelangt sie nicht nur in eine immer gefährlichere Situation, auch zwischen ihr und dem Detective funkt es wieder gewaltig…

Meine Meinung:

Mit dem ersten Band der Elemental Assassin-Reihe konnte mich Jennifer Estep mit ihrem fesselnden, detailreichen Schreibstil und einer Protagonistin, die man trotz ihrer blutigen Arbeit ins Herz schließt, total überzeugen. Diese beiden Komponenten sind auch in diesem zweiten Teil wieder herausragend. Obwohl Gin alles andere als die typische Heldin ist, ist sie mir aufgrund ihrer schlagfertigen und selbstlosen Art sehr sympathisch. Denn entgegen aller Vorstellungen von einer Auftragsmörderin ist Gin nicht herzlos und kalt, sondern versucht in gewisser Weise anderen Leuten zu helfen. Da werden nicht nur die Charaktere im Buch in Gewissensbisse verwickelt, auch als Leser fragt man sich unweigerlich, warum man eine Auftragsmörderin als Heldin ansieht. Dieses Spielen mit der Grauzone, die jedes Buch der Reihe verkörpert, finde ich jedenfalls sehr interessant.

Die Charaktere neben Gin sind facettenreich und schillernd dargestellt. Donovan ist weiterhin der gute Polizist mit strengen Moralvorstellungen, der an seiner Anziehung zu Gin mächtig zu knabbern hat. Eine ordentliche Prise Erotik bekommen wir so also auch noch geliefert. Ebenso treten viele neue Charaktere auf, die detailreich gezeichnet werden und die ich gerne in den nächsten Bänden wiedertreffen würde.

Von der Handlung her ist dieser Teil für mich jedoch etwas schwächer als der erste-die Spannung ist immer noch enorm hoch und stets vorhanden, allerdings fehlt mir die Unvorhersehbarkeit des ersten Bandes in dem Punkt, wer nun eigentlich genau der Böse ist, hier ziemlich. Schnell zeichnet sich der Feind ab, weshalb das Rätselraten bald erspart bleibt. Das fand ich etwas schade, auch wenn insgesamt das Buch wieder rundum gelungen ist.

 

Fazit:

Minimal weniger herausragend und packend als der erste Teil, trotzdem absolut lesenswert. Mit „Spinnentanz“ entführt uns Jennifer Estep wieder in die Welt von Gin-und das zum Glück nicht zum letzten Mal. Von mir gibt es volle 5 von 5 Herzen.

5 Herzen

Vielen Dank an Piper für dieses Rezensionsexemplar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif