Versatile Blogger Award

Es ist schon wieder etwas länger her, aber vor einiger Zeit hat mich die liebe Annekatrin von Bucherfreut getaggt. Beim Versatile Blogger Award geht es darum, 7 Fakten über sich zu verraten und anschließend 15 andere Blogger zu taggen.  Alle Regeln zu diesem Award findet ihr nochmal hier.

Also-hier sind die 7 Fakten über mich-viel Spaß beim Lesen 😉

  1. Ich bin Einzelkind-und sehr froh darüber!
  2. Meine Lieblingsband ist zur Zeit Linkin Park.
  3. Es gibt nichts besseres als Himbeershakes-egal ob im Sommer oder im Winter!
  4. Ich bin nicht gerade das, was man einen ordentlichen Menschen nennt;)
  5. Ich nehme mir oft viel zu viel vor und schaffe dann nur wenig.
  6. Französisch war meine zweite Fremdsprache, jedoch habe ich sie letztes Jahr zugunsten von Chemie und Physik abgegeben. Mittlerweile bereue ich dies aber schon ein bisschen…
  7. Seitdem ich letztes Jahr Pinterest für mich entdeckt habe, liebe ich es, mich durch die ganzen Pins durchzustöbern und eigene Pinnwände zu erstellen.

Und nominieren würde ich gerne:

  1.  Naddy
  2. Jenni
  3. Luna
  4. Emilie
  5. Hannah
  6. Red Sydney

Das sind zwar keine 15 Leute, aber ich denke, darüber kann man mal wegsehen;)

 

Noch ein schönes Wochenende!

 

Anne

 

TAG: Mein Team für die Zombieapokalypse

Hallo:)

 

Diesen TAG habe ich bei Jana auf ihrem Blog Janas Traumwelten gefunden und ihn mir mal geklaut;) Finde die Idee echt lustig und wollte sofort mitmachen und einen eigenen Beitrag schreiben!

Regeln:
1. 5 Bücher auswählen
2. Reihenfolge der Bücher auslosen
3. Je 2 Fragen der Reihe nach aus einem Buch beantworten-zufällige Seite aufschlagen, der 1. Name der einem entgegen springt = die gesuchte Person

1. Die Bücher, die ich ausgewählt habe, sind:

Unbenannt

 

Weiterlesen

TAG der Protagonisten

Hallo ihr Lieben:)

Dies ist ein TAG von Favola anlässlich der ABC- Challenge der Protagonisten und zählt als Monatsaufgabe für den April.

1. Welches ist dein liebster Held, dein Lieblingsprotagonist?

Abel aus Der Märchenerzähler von Antonia Michaelis. Das Buch zählt gerade wegen ihm zu meinen Lieblingsbüchern. Ich finde es toll, wie sich er um seine Schwester kümmert und sie beschützen will. Und seinen Geschichten könnte ich immer lauschen. Gleichzeitig hat er aber auch eine sehr dunkle Seite und diese macht ihn absolut faszinierend.

2. Welches ist deine liebste Heldin, deine Lieblingsprotagonistin?

Nihal aus Die Drachenkämpferin von Licia Troisi. Ihr Mut und ihr Kampfgeist ist bewundernswert, gleichzeitig konnte ich mich mit ihrem Sturkopf sehr gut identifizieren. Wie sie würde ich zu gerne mal lernen, diesen zu überwinden. Jedenfalls habe ich ihre lange Reise, ihre Ausbildung zur Drachenkämpferin und ihre Liebe zu Sennar sehr gerne mitverfolgt.

3. In welchen Charakter hast du dich sofort verliebt?

In Lucian aus dem gleichnamigen Buch von Isabel Abedi. Ich mochte ihn gleich und meine Begeisterung für ihn hat das ganze Buch nicht nachgelassen. Er ist mutig, stark und attraktiv, hat aber auch keine Probleme damit, sich mal verletzlich zu zeigen. Außerdem fand ich es toll, wie er mit Rebecca umgeht und wie er alles für sie tut. Das kann sich ein Mädchen doch nur wünschen;) Besonders das ende hat mich dann richtig niedergeschlagen gemacht…

4. Mit wem aus der Buchwelt könntest du Pferde stehlen?

Mit Bo aus „Die Beschenkte“. ich mochte ihn total gerne und er kam meistens so rüber, als wüsste er genau, was er tut. Zudem könnte seine Gabe sehr nützlich sein;)

5. Welches ist dein liebstes Paar?

June und Day aus Legend-Fallender Himmel von Marie Lu. Sie passen finde ich super zusammen und ihre Liebe hat auch schon einiges standgehalten. Zwar habe ich den zweiten teil noch nicht gelesen, aber ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass sich an ihrer Beziehung viel ändert.

6. Mit welchem Paar konntest du dich so gar nicht anfreunden?

Edward und Bella aus den Bis(s)-Romanen. Ok, ich bin insgesamt kein so großer Fan dieser Serie, aber wenn Bella schon mit einem außergewöhnlichen Jungen zusammenkommen muss, dann bitteschön Jacob!

7. Wer ist dein liebster Nebencharakter?

Hana aus Delirium bzw. Hana (short story) von Lauren Oliver. Sie ist Lenas beste Freundin und war mir fast sympathischer als diese. In der short story erfährt man, wie sie sich gegen die ständige Überwachung und die Verbote hinwegsetzt, wie sie ihre beste Freundin Lena wahrnimmt und was sie von dem Sommer in Erinnerung behalten wird. Dieser Einblick in ihr Leben hat mir super gefallen und ich mochte sie echt gern. Ihre Entscheidung zum Schluss der short story konnte ich absolut verstehen!

8. Wen kürst du zum fiesesten Antagonisten?

Den Hungrigen Mann aus der Arkadien-Trilogie. Seine Ansichten und wie er sie umzusetzen versucht fand ich einfach nur grausam. Gleichzeitig kümmert er sich aber nicht von Anfang an persönlich um das „Problem“ Rosa und Alessandro, sondern schickt andere vor. Echt fies!

9. Wem würdest du gerne einmal gehörig deine Meinung sagen?

Elena aus „Tagebücher eines Vampirs“. Spätestens nach dem vierten Teil ist sie mir mit ihrer Unentschlossenheit bezüglich Damon und Stefano so richtig auf die Nerven gegangen. So schwer kann es schließlich nicht sein, sich für einen der Beiden zu entscheiden, besonders da sie die ganze Zeit sagt, dass sie Stefano liebt, und am Ende vergrault sie dann beinahe beide. Und für Stefano und Damon muss diese Ungewissheit ja auch blöd gewesen sein.

10. War für dich schon einmal ein Antagonist der wahre Held?

Ja: Snape aus Harry Potter. Schon allein deshalb, weil er mein absoluter Lieblingscharakter aus Harry Potter ist. Anfangs scheint er den meisten wohl ziemlich fies, aber als nach und nach seine wahren Absichten ans Licht dürfte ihn jeder für den wahren, edelmütigen Held halten (Ja, zu ihm passt definitiv das Wort EDELMÜTIG!). Er handelt selbstlos und obwohl er Harry nicht mag, hilft und beschützt er ihn. Als er dann im siebten Teil stirbt und man seine Vergangenheit kennenlernt-heul!

Und ich tagge diese drei Blogger:
1. Sunny
2. Manja
3. Yvi

LG und noch einen schönen Restsonntag:)

Anne nochn schriftzug

TAG: Liebster Blog Award

Ich wurde von der lieben Sunny von Sunnyslesewelt getaggt. Dies ist mein erster Tag und ich freue mich sehr 😀

Regeln:
1. Verlinke die Person, die dich nominiert hat.
2. Beantworte die Fragen, die dir gestellt wurden.
3. Nominiere 11 Blogs, die unter 200 Follower haben und nominiere sie. Sage den Leuten Bescheid.
4. Denke dir 11 eigene Fragen für die Nominierten aus.

Hier die 11 Fragen, die mir Sunny gestellt hat. Bei einigen musste ich richtig über meine Antwort nachdenken:

1. Seit wann liest du?

Ich lese, seit ich in der Grundschule lesen gelernt habe, also seit etwa 10 Jahren. Meine Eltern haben mich immer dazu ermutigt, Bücher kaufen war nie ein Problem für sie.

2. Welches ist dein Lieblingsgenre? Und wovon lässt du lieber die Finger?

Eigentlich lese ich ziemlich querbeet, besonders gerne lese ich aber Jugendbücher, Liebesromane, Fantasy und Krimis und Thriller. Eher weniger gerne lese ich Humor, historische Romane oder Biographien.

3. Welche/n Autor/in hast du 2013 für dich neu entdeckt?

Hier muss ich zwei nennen: Jennifer Benkau und Maggie Stiefvater. Ich liebe die Mercy Falls-Trilogie von Maggie Stiefvater und habe mich letztes Jahr richtig auf den dritten Teil gedulden müssen, da ich ihn mir in der Bücherei ausleihen wollte und er dort oft vergriffen war-.- Kann man ja durchaus verstehen;) Und von Jennifer Benkau habe ich im Urlaub „Dark Canopy“ und „Dark Destiny“ in nur zwei Tagen verschlungen, so sehr haben mich die beiden Bücher gefesselt. Dann habe ich Jennifer Benkau auch noch auf der Buchmesse in Frankfurt getroffen-selbst nach einer Lesung und nach über einer Stunde signieren war sie noch bester Laune und sehr freundlich:)

4. Was muss ein Buch haben, um dich vollkommen zu überzeugen?

Einen guten Schreibstil, gelungene Charaktere und ein spannendes Thema. Ein ansprechendes Cover finde ich aber auch sehr wichtig, bei Büchern mit Covern, die mir gar nicht zusagen lese ich meistens noch nicht mal den Klappentext.

5. Hast du schon mal ein Buch abgebrochen? Wenn ja, warum?

Das tue ich eher selten, bei welchem Buch ich aber gar nicht weiterkomme, ist „Die Prophezeiung der Schwestern“ von Michelle Zink. Da ist das einzig Positive das Cover, den Schreibstil finde ich aber einfach schrecklich und komme so nie in das Buch rein.

6. Würdest du dich gern einmal mit anderen Bloggern real treffen?

Ja, das fände ich super. Ich blogge ja noch nicht lange und es wäre toll, sich mit anderen Bloggern auszutauschen und vielleicht auch Tipps zu erhalten oder Buchempfehlungen.

7. Wie viele Bücher liest du ungefähr im Monat?

Sehr unterschiedlich, in den Ferien jedenfalls deutlich mehr als während der Schulzeit. Wahrscheinlich so zwischen 10 und 30 ??

8. Hast du schon einmal Kontakt zu einem Autor oder einer Autorin gehabt?

Ja, auf der Buchmesse habe ich mehrere Autoren und Autorinnen getroffen, allerdings war dort eher weniger Zeit für ein langes Gespräch. Und hier auf meinem Blog gibt es noch das Interview mit dem sehr sympathischen Patrick Satters sowie Eure und meine Fragen an Ralf Kurz, mit dem ich vorher deswegen auch öfters geschrieben habe. Über lovelybooks kommt  an ja öfters mal mit Autoren und Autorinnen in Kontakt 😀

9. Welche Buchverfilmung war für dich die beste? Und welche die schlechteste?

Ich bin großer Fan der Harry Potter-Filme, ich finde sie fast besser als die Bücher. „Beastly“ ist ebenfalls sehr gelungen, alleine schon wegen dem Schauspieler finde ich den Film super. Auch „Wir sind die Nacht“ gehört zu meinen Lieblingsfilmen und Büchern, allerdings gab es dort ja erst den Film, dann das Buch. Die Verfilmung von „Tintenherz“ konnte mich leider gar nicht überzeugen, dabei fand ich das Buch klasse.

10. Liest du lieber dünne oder dicke Bücher?

Mhhm, schwer zu sagen. Ich finde beide gut, Dünne sind schnell zu lesen und in Dicken kann man richtig versinken. Allerdings sind bei dünneren Büchern öfters die Charaktere nur oberflächlich beschrieben, das mag ich eher weniger. Jedoch neigen Autoren von dicken Büchern oft zum sehr ausführlichen Beschreiben, was dann manchmal etwas langweilig wird.

11. Machst du gerne TAG´s oder nerven sie dich?

Da dies mein erster Tag ist, kann ich dazu noch nicht viel sagen;) Dieser Tag hat mir aber jedenfalls sehr viel Spaß gemacht und ich würde mich sehr über weitere freuen 😉

 

So, ich tagge:

Yvi
Evelyn&Miriam
Alex
Aki
Manfred
Sheerisan

 

Und hier meine 11 Fragen:

1. Dein absolutes Lieblingsbuch?
2. Wo liest du am Liebsten?
3. Dein Lieblingsautor/ deine Lieblingsautorin?
4. Deine bisher längste gelesene Reihe?
5. Von welchem Autor/in hast du bisher am meisten Bücher gelesen?
6. Deine erste geschriebene Rezension, zu welchem Buch war sie?
7. E-Book oder Printbuch? Was bevorzugst du und warum?
8. Eselsohren, Markierungen und Randbemerkungen? Eine Buchsünde für Dich oder nicht?
9. Liest du manchmal die letzte Seite, obwohl du noch relativ am Anfang des Buches bist?
10. Was ist für dich das Beste am Bloggen?
11. Schullektüre. Eher negative Erfahrungen oder doch Positive?