Du oder der Rest der Welt

Titel: Du oder der Rest der Welt
Autor: Simone Elkeles
Verlag: cbt
Originaltitel: Rules of Attraction
Erschienen: 09.11.2011
Taschenbuch, 380 Seiten
Preis: 8,99€
Kaufen

 

 

Der 2.Teil der Perfect Chemistry-Trilogie von Simone Elkeles

Inhalt:

Carlos Fuentes soll eine zweite Chance bekommen, nachdem er wegen seiner Gang verhaftet wurde, und wird so von Kiaras Vater, einem Anwalt, aufgenommen. Carlos und Kiara nerven sich zu Beginn total: Carlos will auf keine Fall auf sein Image als „Bad Guy“ verzichten und Kiara will alles andere, als mit einem solchen Macho anzubandeln. Obwohl sie sich gegenseitig ärgern, ist die Anziehungskraft zwischen ihnen kaum zu übersehen und bald schließen sie eine Art Waffenstillstand: Sie geben vor, ein Paar zu sein, und gehen gemeinsam zum Schulball. Jedoch entwickeln sie eine immer größere Leidenschaft füreinander und beginnen sich sogar zu vertrauen, als Carlos wieder in Gangangelegenheiten gezogen wird und nicht nur sein eigenes Leben riskiert….


Meine Meinung:

Nach dem ersten Buch von Simone Elkeles, „Du oder das ganze Leben“, das mich absolut überzeugt hat, konnte ich mir nicht vorstellen, dass mich dieses Buch noch mehr beeindruckt. Aber es hat seinen Vorgänger definitiv getoppt! So mochte ich Kira, die sich sehr von Brittany unterscheidet, von Anfang an schon sehr gerne. Sie gibt wenig auf ihr Äußeres, geht gerne Wandern und ist eher der natürliche Typ. Auch sie kann den Zweitältesten der Fuentes-Brüder, Carlos, anfangs nicht ausstehen. Dieser konnte mich genauso begeistern und von sich überzeigen wie sein Bruder Alex-liegt wohl am mexikanischen Blut;) Da sind die Handlung und der Verlauf der Liebesgeschichte schon sehr ähnlich. Und Carlos tut wie sein älterer Bruder Alex alles, um sein „Bad Boy“-Image zu behalten und verhält sich Kiara nicht immer nett gegenüber. Diese spannungsgeladenen Wortwechsel und Zankereien haben mir super gefallen und haben eine super Stimmung aufgebaut. Besonders, da Kiara sich nicht so schnell unterkriegen lässt und ihrerseits Carlos ziemlich ärgert. Sehr romantisch ist es dann zu sehen, wie sich beide immer näher kommen und ihren Gefühlen füreinander eine Chance geben. Diese Liebesgeschichte war echt total bitter-süß, wird jedoch durch die Gang gefährdet. Nachdem Kiara Carlos endlich vertraut und alles so schön sein könnte, will die Latino Blood Gang Carlos unbedingt wieder in ihre Fänge ziehen. Hier wurde dieses Thema Gangmitgliedschaft und auch die Gewalt, zu der eine Gang bereit ist, finde ich noch besser und genauer dargestellt als im ersten Teil. Simone Elkeles beschreibt die Gangmitglieder und deren „Überzeugungsmethoden“ ziemlich schonungslos und so war das Ende sehr spannend zu lesen, hat mich richtig gefesselt. Besonders nach den, sagen wir mal seichten und romantischen Tönen, die im Mittelteil des Buches sehr oft angeschlagen wurden, kommen diese Szenen absolut hammermäßig rüber. Von ihrem Schreibstil bin ich jedenfalls weiterhin begeistert, sie schafft einfach eine super Stimmung, und auch das Cover gefällt mir sehr gut. Sehr aufreizend passt es absolut zum Inhalt und auch zum Vorgängercover.

Fazit:

Ein toller 2.Teil, der den 1.Teil erstaunlicherweise noch getoppt hat und mich zu 100% überzeugen konnte. Romantisch, sinnlich und süß, gleichzeitig aber auch brutal und hart. Ich muss zugeben, ich bin ein echter Simone Elkeles-Fan geworden! 5 von 5 Punkten und eine Leseempfehlung für Jugendliche ab 14 und junge Erwachsene.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif