Frankfurter Buchmesse 2014

Hallo ihr Lieben:)

 

Hier kommt nun endlich auch mein Messebericht-besser spät als nie;) Ich hoffe mal, dass ihr diese Berichte noch nicht sattgesehen habt, scheinbar scheint ja fast jeder Buchblogger in diesem Jahr in Frankfurt gewesen zu sein;)

Ich habe von Donnerstagabend bis Sonntag die Messe unsicher gemacht-4 echt anstrengende, aber wunderbare Tage!

Donnerstag bin ich gleich nach der Schule nach Frankfurt gefahren und kam dort dank der DB mit ziemlicher Verspätung an 😉 In der Messe habe ich mich mit meiner Mutter getroffen, die schon am Mittag nach Frankfurt gefahren ist und mir dort eine Signatur von Michael Peinkofer besorgt hat:) Diesem sind wir dann später nochmal über den Weg gelaufen und ein Foto durfte natürlich nicht fehlen;)

WP_20141009_008

 

Vorher haben wir jedoch noch einen Abstecher zum Wellhöfer Verlag gemacht, wo wir den lieben Ralf Kurz getroffen haben-ihr erinnert Euch vielleicht noch an das Interview letztes Jahr kurz nach Weihnachten!? Falls nicht-hier könnt ihr es gerne nachlesen. Ralf ist echt supersympathisch und-ich bin ja so begeistert von seinem Schreibstil-auch im Gespräch erzählt er sehr spannend und drückt sich einfach gut aus. Leider hab ich ein Foto verpeilt 🙁

Jedenfalls hat meine Mutter dann gleich auch sein neues Buch „Kopf oder Zahl“ gekauft-zu diesem läuft gerade die Leserunde auf lovelybooks-und signieren lassen. Vielleicht schaut ihr ja mal auf LB vorbei, Ralf freut sich bestimmt;)

WP_20141020_075WP_20141020_076

 

 

 

 

 

Bei Klick auf das jeweilige Bild könnt ihr übrigens jedes Bild vergrößern 😉

Dann ging es weiter zum Stand von Kein&Aber zur Signierstunde von David Nicholls. Dieser ist echt total sympathisch und-so habe ich von ihm erfahren-seine Mutter heißt ebenfalls Anne 😛

WP_20141009_006WP_20141009_001

Ist dieser rote Bus nicht einfach der Hammer? Frag mich nur, wie die den in die Halle reinbekommen haben 😯 Und ja, ich weiß, dass ich auf dem Foto grad nicht so gut getroffen bin 😉

Das war der Donnerstag und auch nach „nur“ knapp anderthalb Stunden auf der Messe war ich ziemlich ko 🙄 Aber es gab einfach so viel zu Bestaunen…

 

Am Freitag ging es dann nach der Schule weiter. Ich bin mit meiner Freundin nach Frankfurt und dort (wieder leicht verspätet angekommen), gleich zu meinem Treffen mit der Autorin Marion Hübinger. Diese habe ich über lovelybooks und ihr Buch „Farben der Dunkelheit“ (meine Rezi findet ihr hier) kennengelernt und hatte nun vor kurzem die Ehre, ihr Manuskript testlesen zu dürfen  😀 Ihr neues Werk erscheint jedenfalls auch bald 🙂

WP_20141010_001

Diesmal auch an ein Foto gedacht 😆  Und ist der Fuchs, den sie mir geschenkt hat, nicht süß!? Weil wir uns ja über LB kennengelernt haben…

Beim Beltz&Gelberg Verlag haben wir dann noch Fotos von uns als Warrior Cats machen lassen:

ztz

Hatte erst noch überlegt, meine Zahnspange zu zeigen…dann aber lieber doch nicht;)

Dann ging es mit meiner Freundin weiter über die Messe zum Stöbern…hier ein paar Eindrücke:

Bücher3

Bücher über Büchern über Büchern….so toll!

WP_20141010_013

Die im.press Wand-hier sind (alle?) E-Books abgebildet

WP_20141010_006

Die Autoren und Autorinnen des Mira Taschenbuch Verlags

  WP_20141010_009

Spontan verliebt in dieses Buch des noch jungen Magellan Verlags-ist das Cover nicht traumhaft?

  WP_20141011_003

Warum wir Buchhandlungen lieben…

Außerdem haben wir dann auf dem Weg zum Ausgang der Messe diesen Schaukasten gefunden:

WP_20141009_019 WP_20141009_020

Genial, oder? 😀

Soo, das war der Freitag:) Samstag und Sonntag waren dann ja die „öffentlichen Tage“, dementsprechend war es deutlich voller, aber auch mehr Autoren und Autorinnen waren da, haben Lesungen und Interviews gegeben und fleißig signiert.

Samstag war ich wieder mit meiner Mutter da und meine erste Station war Kai Meyer, der am S.Fischer Stand signiert hat. Ich habe mir „Die Sturmkönige“, sowie mein angefertigtes Portrait von ihm signieren lassen.

WP_20141020_070

Das Lustige an der Sache: Miriam von Dreaming till Midnight stand mit ihrer Schwetser Evelyn vor mir und auch sie hatte ein selbstgezeichnetes Bild von ihm dabei 😛
Da war Kai Meyer dann glaube ich schon etwas überrascht-zwei Portraits hintereinander 😉

Dann ging es schnell weiter zum Arena Verlag in Halle 3.0. Meine Mutter hatte sich dort netterweise schon für Isabel Abedi und Antje Babendererde angestellt und so waren wir gleich als erste dran. Habe mir „Verbotene Welt“ von Isabel Abedi und „Der Gesang der Orcas“ von Antje Babendererde signieren lassen, zusätzlich noch mein Portrait von Isabel Abedi. Diese war glaube ich echt verblüfft 😎

WP_20141020_072

Sorry, die Qualität ist nicht die Beste und ihre Unterschrift links unten sieht man leider auch kaum 😕

Und eine Signierkarte habe ich mir auch noch gleich von ihr geholt;)

WP_20141020_074

Anschließend war ich noch bei den Signierstunden von Markus, Wolfgang Hohlbein und Michael Peinkofer, die am Piper Stand signiert haben, bei Ursula Poznanski und bei Ulrike Schweikert, bevor es für mich dann kurz zum lovelybooks Treffen ging.

WP_20141011_017

Ursula Poznanski beim Signieren

Im nextGeneration Area war echt die Hölle los! Da ich eher zurückhaltend bin, habe ich kaum jemanden angesprochen (Asche über mein Haupt), sondern mir nur kurz meinen Goodie-Bag abgeholt und kurz darauf wieder verschwunden. Danke jedenfalls an das Lovelybooks-Team und die Sponsoren-der Bag ist echt klasse!

Goodie Bag

Mein persönlicher Liebling ist ja das wunderschön gestaltete Lesetagebuch (im Bild rechts oben) mit tollen Zitaten:

Lesetagebuch

Von Halle 4.1 ging es dann weiter zum Interview mit Iny Lorentz bei Droemer Knaur. Ich finde das ältere Ehepaar echt total rührend. Sie ergänzen sich super und besonders die zueinander passende Kleidung finde ich echt süß 🙂 Und sie sind wirklich ein Paradebeispiel dafür, wie bodenständig und „normal“ die meisten Autoren und Autorinnen sind-ich habe auf der ganzen Buchmesse keinen Autor erlebt, der nicht freundlich und offen war, nicht gerne geredet hat-keiner hat irgendwie überheblich oder arrogant gewirkt! Das ist klasse!

Naja, hier jedenfalls ein Bild von Iny Lorentz:

WP_20141011_029

Und beim warten auf meine Mutter, die sich ihr Buch hat signieren lassen, ist mir dann dieses Buch ins Auge gestochen:

WP_20141011_026

Da passt „LOL“ super  😆

Zum Abschluss des Tages ging es dann noch zum Meet&Greet mit den unabhängigen Autoren auf der Agora. Unter anderem anwesend waren Emily Bold, Marah Woolf, Poppy J.Anderson, Hannah Siebern, Catherine Shepherd und viele weitere. Meine Mutter habe ich zu Marah Woolf geschickt, selbst bin ich bei Emily Bold vorbei. Diese junge Autorin ist total sympathisch und als sie gesehen hat, dass ich ihr Buch „Vanoras Fluch“ dabei habe, hat sie mich gleich gefragt, ob ich nicht mit zwei Büchern Nachhause gehen möchte, mir noch ein Buch geschenkt und beide ganz lieb signiert 😀 Toll 😆

43rWP_20141020_008

 

Zuhause bin ich dann früh schlafen gegangen, aber erst, nachdem ich meine Schätze auf dem Esstisch ausgebreitet habe 😉

WP_20141011_035

Mittendrin noch der Kuchen, den unsere Nachbarin uns netterweise noch vorbeigebracht hat 🙂 Danke Nicole;)

Sonntag ging es dann früh weiter. Um kurz nach 10 Uhr habe ich mich für die Lesung von Jennifer Benkau beim Loewe Stand angestellt-schließlich gab es nur 60 Sitze und die Schlange wurde schnell länger. Jenni hat aus ihrem neuen Buch „Marmorkuss“ gelesen und uns dann nachher noch ganz geduldig Fragen beantwortet. Sie ist  total sympathisch (irgendwie trifft dieses Adjektiv auf alle Autoren, die ich in Frankfurt getroffen habe, zuXD) und natürlich habe ich mir von ihr eines meiner absoluten Lieblingsbücher, „Dark Canopy“, signieren lassen. Meine Rezension dazu gibt´s hier. Da ich von ihr so begeistert war, habe ich ihr dann spontan mein Portrait von ihr geschenkt und sie hat sich glaube ich richtig gefreut-was auch mich sehr gefreut hat 😀 Und-was mich dann so richtig, richtig gefreut hat- hält sie mein Portrait auf einem Foto, das auf Facebook veröffentlicht wurde!!! :mrgreen: Dazu hab ich schon mal einen Post geschrieben, deshalb müsst ihr Euch jetzt nicht vor irgendwelchen Freudeausbrüchen in Acht nehmen, sondern könnt es gerne hier nachlesen. Aber sorry, um das Bild kommt ihr nicht drumherum;)

Gefunden auf Facebook

In der Zwischenzeit war meine Mutter bei Beatrix Gurian und hat mir dort „Höllenflirt “ signieren lassen (echt toll, dass du dich für das Signieren meiner Bücher angestellt hast<3 danke!), ich hingegen bin gleich weiter zum LYX Egmont Stand, wo Michelle Raven ihre Signierstunde hatte. Diesmal auch ein Foto, das meine Mutter gemacht hat:

WP_20141012_007

Meine Frisur ist auch nicht gerade mehr die Beste…. 👿

Naja, nach einem Moment Pause bin ich  hoch in Halle 3.1, um mich für die Signierstunde bei Rachel Joyce anzustellen-gute Idee, denn dort wurde es schnell richtig voll! Leider war deshalb nicht lange Zeit für mehr als ein kurzes „Hi“ und dann ein „Thank you“ beim Buch wieder entgegennehmen. Das fand ich schon etwas schade:-(

wre

Rachel Joyce

Dann ging es wieder runter in Halle 3.0 zu den drei Arena-Spannungsexperten: Rainer Wekwerth, Manuela Martini und Kathrin Lange. Auch hier hat mir meine Mutter wieder einen Platz ganz vorne beim Signieren freigehalten und so kam ich sofort dran, nachdem die Autoren ihr Interview beendet hatten.

Danach ging es wieder Nachhause-ehrlich gesagt war ich froh, den Messetrubel endlich überstanden zu haben, besonders am Sonntag war es richtig voll. Trotzdem freue ich mich schon jetzt auf die Buchmesse nächstes Jahr-jaa, ihr werdet mich da auf jeden Fall dort wiedersehen;)

Zum Schluss noch meine ergatterten Schätze…

Ausbeute

vor allem die Eule vom Magellan Verlag und den Notfall-Schnurrbart sind klasse…

und meine erkämpften Signaturen…

Signaturen

…und die Signierkarten 😉

WP_20141020_020

Jedenfalls Gratulation an alle, die es bis hierher geschafft haben;) Irgendwie ist der Post doch länger geworden, als ich geplant hatte 😉

An alle, die ebenfalls auf der Buchmesse ihr Unwesen getrieben haben: Ich hoffe, es hat euch genauso gut gefallen wie mir, sodass ihr einen weiteren Besuch der Buchmesse plant;)

An alle, die nicht da waren: Ihr habt jetzt die Chance, einen von zwei Beuteln voll mit Leseproben und anderen Goodies von der Buchmesse zu gewinnen.

WP_20141020_081

Ein Beutel geht auf jeden Fall an die liebe Julia alias j125, meine fleißigste Kommentatorin, von der ich weiß, dass sie nicht auf der Buchmesse war. Einfach als Dankeschön für die ganzen ausführlichen Kommentare und das häufige Vorbeischauen;) Vor einem Jahr hätte ich mir nie erträumt, dass jemand meinem Blog wirklich so aktiv folgt. Ein fettes DANKESCHÖN an dich, Julia! Schick mir deine Adresse bitte per Mail, dann macht sich der Beutel spätestens übermorgen auf den Weg:)

Und an diejenigen, die sich den zweiten Beutel wünschen, hier ein paar „Regeln“:

  1. Der Fairness halber: Bitte meldet euch wirklich nur, wenn ihr nicht auf der Buchmesse wart!
  2. Schreibt mir hier unter dem Bericht, warum ihr nicht auf der Buchmesse wart und um welches Event auf der Buchmesse ihr mich am meisten beneidet.
  3. Leser meines Blogs über blogconnect und bloglovin´ erhalten ein zusätzliches Los, da ich besonders gerne den Leuten eine Freude machen würde, mit denen ich vielleicht schon mal hier auf meinem Blog irgendwie „in Kontakt stand“. Bitte schreibt mir dann aber auch, wo ihr mir folgt;)
  4. Werbung ist gerne gesehen:) Hinterlasst den Link dazu am Besten in eurem Kommentar und ihr erhaltet ein weiteres Los
  5. Seid über 18 oder habt das Einverständnis eurer Eltern
  6. Habt eine Adresse in Deutschland, an die ich den Beutel senden kann

Soo, hoffe, dass ich jetzt hier nicht zu viele mit verschreckt habe;D Ihr könnt also mit maximal drei Losen im Lostopf landen, Auslosen werde ich dann am 1.11.-ihr habt bis zum 31.10 um Mitternacht Zeit zu Kommentieren.

 

Das war´s dann für heute von mir 😉 Euch allen noch einen schönen Abend!

LG

Anne

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

47 Gedanken zu „Frankfurter Buchmesse 2014

  1. Liebe Anne!

    Was für ein toller uns ausführlicher Buchmesse-Bericht, schade, dass ich dieses Jahr nicht hinfahren konnte. Ich war das Wochenende zuvor bei der Premierenlesung von „The Wall“ auf der Schwäb. Alb und eine Woche nach der Messe auf einem Bloggerworkshop, so dass mir auch noch ein Messebesucht zwischendrin einfach zu viel gewesen wäre. Na ja, vielleicht nächstes Jahr!

    Am meisten beneide ich Dich um das Warrior-Cats-Foto. Ich hatte schon die Jahre davor nicht die Gelegenheit mich „morphen“ zu lassen, weil die Schlangen an dem Apparat einfach enorm waren. Auch hier hoffe ich nun aufs Jahr 2015. Kommt Zeit, kommt Katze, sag ich einfach :-))

    Ich bin auch schon länger Leser auf Deinem Blog, wenn auch „stiller“ Leser ohne Followingdienste. Ich hoffe, das zählt 😉

    Also hüpf ich nun mal in den Lostopf und hoffe das Beste,
    ganz lieber Gruß von

    KleinerVampir

    • Hallo:)

      Danke sehr:) Stimmt, da hattest du die Wochen wirklich genug Buchiges;)

      Haha, „Kommt Zeit, kommt Katze“ find ich gut;) Dann hoffe ich sehr für dich, dass es nächstes Jahr mit dem Foto klappt. Finde das Bild echt genialXD

      Lass ich mal gelten;) Dann viel Glück:)

      LG
      Anne

  2. Hallo Anne,
    ich war nicht auf der Buchmesse,weil ein kleiner Unfall in meiner Familie dazwischenkam.Es sind alle wohlauf, keeine Angst 🙂
    Ich beneide dich am meisten um das Lesetagebuch in deiner Goodiebag, sowas wünsche ich mir schon länger und dann noch mit so tollen Sprüchen!Außerdem auch dass du so viele Autoren getroffen und so viele Unterschriften mit nach Hause nehmen konntest 🙂
    Hier meine Werbung:
    http://www.lovelybooks.de/thema/Gewinnspiele-rund-ums-Buch-614078693/1118492653/
    LG
    Lisa 🙂

    • Hey Lisa,

      na dann ist ja alles gut:)

      Ja, das Lesetagebuch ist echt toll:) Ich liebe es, über Bücher zu schrieben, und so auf Papier ist das nochmal ganz was anderes als n ur am Computer. Da geb ich mir dann auch immer total viel Mühe;)

      Danke fürs Werbung machen und viel Glück;)

      LG
      Anne

  3. Hey Anne,
    Respekt! Das sind ganz tolle Zeichnungen und vor allem Kai Mayer erkennt man sehr gut.
    Das ist ein sehr ausführlicher Bericht und du hast echt schöne Schätze abgestaubt, aber ich möchte nicht am Gewinnspiel teilnehmen, weil mir das momentan einfach zu viele Sachen sind – ich hab ja auch noch ein Wichtelpaket, aber vielen dank für deine Mail 🙂
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    • Hey Fiorella:)

      Vielen Dank! Auf mein Portrait von ihm bin ich auch besonders stolz:D
      Dann viel Spaß noch mit deinem Wichtelpaket:) Und bitte;)

      LG
      Anne

  4. Pingback: Frankfurt Book Fair 2014 | A Space in Time

  5. Hallo Anne,

    leider war ich nicht auf der Buchmesse, weil ich das körperlich/gesundheitlich nicht mehr schaffe. Das ist besonders schade, weil ich viele Autoren/Autorinnen per Internet kenne und auch gerne mal persönlich kennen lernen möchte. Da muss ich dann immer auf Lesungen hier bei uns hoffen.

    Über Goodies von der Buchmesse würde ich mich sehr freuen, sie wären ja auch eine Art Trost dafür, nicht selbst dagewesen zu sein.

    Auf Blogconnect folge ich dir unter meinem Realnamen (Petra Meyeroltmanns).

    Liebe Grüße Petra

    • Hallo Petra!

      Dann wünsche ich dir ganz viel Glück hier bei dem Gewinnspiel! Es ist echt schade, wenn man Autoren nur durchs Schreiben kennt, denn im Real Life sind sie dann doch wieder ganz anders. Hatte ja das Glück, zwei der Autoren, mit denen ich in näherem Kontakt stehe, persönlich zu treffen-das war toll!
      Aber vielleicht gibt es ja demnächst Lesungen bei dir in der Nähe, würde es dir jedenfalls sehr wünschen!

      LG
      Anne

  6. Dein Messebericht ist echt super und
    zeigt mir das ich eine Menge verpasst
    habe 🙁
    Das ich nicht auf der Buchmesse war, lag daran das mein kleiner Sohn der Meinung war er müsste krank werden.
    Und so lagen wir beide mit Grippe flach.
    Ich beneide Dich auf jeden Fall das Du Emily Bold getroffen hast. Sie ist meine absolute Lieblingsautorin. Aber auch Deine Fotos zeigen einfach, dass ich eine ganze Menge verpasst habe.
    Lieben Gruss
    Katja

    • Hey,

      das ist ja echt blöd für dich gelaufen! Ich hätte mich glaub ich richtig geärgert, wäre ich an dem Wochenende krank gewesen.
      Wünsche dir jedenfalls ganz viel Glück bei der Auslosung!
      Emily Bold ist total nett! Und für dich wäre es bestimmt ein richtiges Highlight gewesen, dich mit deiner Lieblingsautorin zu unterhalten!

      LG
      Anne

  7. Hallöchen,

    erstmal super lieb eine E-Mail zu bekommen 🙂 Das hat mich sehr gefreut.

    Ich hoffe ja, dass es nächstes Jahr klappt. Nach so vielen schönen Berichten, die ich jetzt wieder lesen durfte. Im übrigen, klasse Portraits.

    Dieses Jahr hätte Nezumi mich als Fotografin mitnehmen können, allerdings hab ich patout kein frei bekommen. Nächstes Jahr brauch ich zu dem Zeitpunkt unbedingt Urlaub.

    ich hinterlasse hier mal liebe Grüße 🙂
    Die Grinsemietz

    • Hey:)

      Sehr gerne:) Muss ja ein bisschen Werbung betreiben;))

      Dann viel Glück, dass du nächstes Jahr freibekommst!
      Danke:) Cool, dass dir meine Portraits gefallen:D

      LG
      Anne

  8. Hey Anne!
    Ich finde es echt super, dass du so viel Spaß 😉 auf der Messe hattest und mit dem Post diese Freude ein bisschen auf mich übertragen konntest 😀 Ich war ja leider nicht dort, wie du weißt, weil es zu weit weg ist und auch des Geldes wegen ^^ Ich bebeide dich um dieses Messefeeling, dass du miterleben durftest – das Hasten von eibem Autor zum nächsten und die Rückenschmerzen vom Bücher puckeln aber auch die ganzen angenehmen Eindrücke die so etwas hinterlässt:)
    Ganz liebe Grüße Annekatrin

    • Hey Annekatrin:)

      Schön, dass dir meine Fotos wenigstens ein bisschen Messestimmung übermitteln;)
      Aber ganz viel Spaß in Leipzig nächstes Jahr!
      Und mal schauen…wenn du hier kein Glück hast, verirrt sich ja möglicherweise das ein oder andere Goodie ins Tauschpaket;)
      Und jaa, nach den 4 Tagen hatte ich doch schon ziemliche Rückenschmerzen! Noch schlimmer war allerdings mein Nacken;)

      LG
      Anne

  9. Maaan…Ulrike Schweikert und Kai Meyer… *vorneidplatz* Ich konnte nicht hin, weil es sich einfach zeitlich nicht ergeben hat!!! ;( Würde mich also wirklich sehr über solch eine Goodie-Tasche freuen… bin ich blind oder kann ich die fogen-Option nicht finden???

    Beitrag wird auch noch erstellt – Link folgt 😉

  10. Hallo, liebe Anne!
    Toller Bericht. Da hast du ja richtig viel auf der Messe erlebt. Ich beneide dich. Wie du ja schon bemerkt hast, war ich leider nicht dort. Ich hoffe, dass es im nächsten Jahr klappt.
    Ich hüpfe in den Lostopf für dein Messe-Beutelchen. Sieht schon sehr interessant aus, was du da alles abgestaubt hast. 😉
    Ich folge dir jetzt auch über blogconnect. Freut mich, dass ich deinen Blog gefunden habe.

    Viele liebe Grüße,
    Nane

    • Hallo Nane:)

      Danke:) Jaa, die Messe war genial *.* Freue mich jetzt schon auf nächstes Jahr:D
      Dann hoffe ich mal mit dir;)
      Viel Glück jedenfalls-und interessant ist es auf jeden Fall. Besonders die Leseprobe zu Wild Cards hat es mir richtig angetan;)

      LG
      Anne

  11. Huhu,

    ein toller und sehr ausführlicher Bericht. Da bin ich ja glatt noch trauriger, dass ich nicht auch dort hin konnte. Aber ich hoffe sehr, dass es vielleicht im nächsten Jahr klappt. Es ist so toll, so viele bücher um einen zu haben und dann auch noch Autoren zu treffen. Das wäre genau meins….ich hoffe auf nächstes Jahr!

    Lieben Gruß,
    Ruby

    • Hey:)

      Dann hoffe ich doch sehr für dich, dass es dir nächstes Jahr möglich ist, nach Frankfurt zu kommen!
      Und Autoren zu treffen ist echt ne feine Sache, auch wenn man meistens gar nicht so die Zeit hat, sich länger mit ihnen über ihre Bücher auszutauschen!

  12. Hey! 🙂
    Danke für deinen tollen Bericht! Ich wäre auch so gerne zur Buchmesse gegangen, aber leider ist Frankfurt recht weit weg, sodass die Zugfahrt und Übernachtung, usw. zu teuer gewesen wären.. Ich hoffe ja auf das nächste Jahr und darauf, dass ich meine Eltern bis dahin überzeugt , dass die FBM ein absolutes Muss ist.. Ich arbeite dran! 😀
    Um welche Aktion ich dich am meisten beneide? Eigentlich um alle… :o) Ich würde auch soo gerne an einer Signierstunde teilnehmen!! Und der Schaukasten ist ja auch toll- das Monsterbuch der Monster ist einfach genial!!
    LG,
    Sommerregen 😉

    • Hey:)

      Na dann bearbeite deine Eltern mal fleißig, dass sie nächstes Jahr mit dir nach Frankfurt reisen;);)
      Haha, gute AntwortXD Ich bin ja ein riesiger Fan von signierten Büchern und daher sind Signierstunden ein Muss für mich;) Und das Buch der Monster hätte ich am liebsten mit nach Hause genommen! Unter mein Bett wäre es aber nicht gekommen;)

      Viel Glück auch für dich und LG
      Anne

  13. Hey Anne:)

    Sehr schöner, ausführlicher, aber dafür auch interessanter Bericht! Ich habe ihn mir gern durchgelesen;)
    Ist schon ganz praktisch, wenn man in Hessen wohnt und direkt nach der Schule fahren kann:D Davon kann ich leider nur träumen…
    Der Ausmaß deiner Beute, whoa *-* Und so viele Signierungen! Ich hab’s irgendwie total verpennt, eine Signierkarte von Ursula Poznanski mitzunehmen, manno…
    Die Zeichnungen sind echt der Wahnsinn, da kannst du dir ganz fest auf die eigene Schulter klopfen:D
    Vielleicht war Isabel Abedi so verwundert, weil ich letztes Jahr genau das selbe Foto als Vorlage verwendet habe und mir meine Zeichnung signieren lassen habe:)
    Vielleicht kennst du meine Zeichnung sogar?;) Hat sie zufällig ein Foto von deiner Zeichnung gemacht?

    Alles Liebe!
    Deine Miri

    • Hey Miri:)

      Danke:) Cool, dass er dir gefallen hat:D
      Jaa, schon, nur hatte ich halt leider immer bis halb 4 Schule und war dann auch erst um halb 5, Viertel vor 5 in Frankfurt. Aber immerhin besser als gar nicht, da sollte ich nicht meckern;)

      Jaa*.* Bin auch richtig stolz auf mich;) Hmm, schrieb sie vielleicht mal an, sag ihr, dass du das Mädchen mit dem tollen Portrait von ihr bist und dass du sehr gerne eine Signierkarte von ihr hättest-die sendet sie dir bestimmt gerne zu. Sie ist ja auch richtig nett, ich würde es mal versuchen:)

      Danke:) *mir auf die Schulter klopf* ;);) Du aber auch!

      Haha, echt? Ist ja lustig:D Muss ich gleich mal bei dir vorbeischauen:)
      Nee, hat sie nicht…ich war aber auch schnell wieder weg, so voll wie es bei ihr war.

      LG
      Anne

  14. Liebe Anne!

    Tatsächlich beneide ich jeden, der auf der Buchmesse war, insbesondere, da ich es hauptsächlich wegen Geldmangel (bei mir geht ja so viel für Bücher drauf :D) bis jetzt noch nie geschafft habe auf die Frankfurter (und auch die Leipziger) Buchmesse zu fahren. Da ich in München wohne, ist das ja auch immer ein ganz schönes Stück. Und besonders beneide ich dich um das Treffen mit Kai Meyer, das fände ich auch mega interessant 🙂 Auf Blog Connect folge ich dir im Übrigen auch^^
    Liebe Grüße
    Grika
    http://www.grikasbuecherwahnsinn.de

    • Hey:)

      Haha, das mit dem Geldmangel kommt mir irgendwie bekannt vor;)
      Dann hoffe ich sehr für dich, dass du irgendwann mal das Geld und die Zeit dafür hast, die lange Reise von München nach Frankfurt anzutreten;)
      Kai Meyer war echt super, ich liebe seine Bücher und er ist wirklich supernett!
      Dann werfe ich dich mit zwei Losen mal gleich in den Lostopf und wünsche dir viel Glück!

      LG
      Anne

  15. Ich hatte eigentlich ein Ticket (inkl. Busfahrt) zur Buchmesse für den Samstag – endlich! Die letzten beiden Jahre hatte das nämlich leider nicht geklappt. Die Vorfreude stieg über den Sommer, bis Anfang September mein Chef verkündete, dass ich an besagtem Samstag zu einer Fortbildung sollte. Ich hab noch versucht, zu verhandeln, aber keine Chance…
    Doch das war nicht die einzige Enttäuschung: Das Ticket habe ich schließlich meiner Schwiegermutter vermacht, die meinte, dass sie das auch interessieren würde. Leider war das Interesse aber wohl nicht groß genug – als ich ihr Samstagmorgen eine gute Fahrt und viel Spaß wünschte, kam eine SMS zurück, dass sie bei dem schönen Wetter lieber in den Garten ginge. Da sie im Ruhrgebiet wohnt, war klar, dass sie auch nicht später zu einem spontanen Kurztrip starten würde…
    Ich hoffe sehr, dass es nächstes Jahr klappt (zur Sicherheit sollte ich mir die Woche davor und danach vielleicht Urlaub nehmen), aber nachdem ich bei jedem Fb- und Lovelybooks-Eintrag zur Buchmesse fast geheult habe, würde ich mich über ein paar Impressionen von der Buchmesse riesig freuen!

    • Hey Sara,

      das ist ja echt blöd gelaufen bei dir! Tut mir sehr leid für dich! Hoffe sehr, dass es nächstes Jahr bei dir klappt:) Buchmesse muss man einfach mal erlebt haben;)
      Und dass jemand so ein Buchmesseticket nicht nutzt-unvorstellbar für die meisten Leser denke ich O.O
      Dann viel Glück!

      LG
      Anne

  16. Hallo Anne,

    juhuuuu da ist er endlich. 🙂 Es war nicht jeder auf der Messe, wie du ja weißt und auch nicht fast jeder, das ist erst der zweite Bericht den ich lese 😀 Kaum ein Blog (bzw. ein Vertreter dessen), den ich verfolge, war auf der Buchmesse.

    Ja gut, die Deutsche Bahn. Was soll man dazu noch sagen?
    Wie lieb deine Mama ist. 🙂

    Der Bus ist wirklich, wirklich toll. Der Autor ist aber auch nicht zu verachten, ich habe „Zwei an einem Tag“ geliebt! Also immer noch.
    Vermutlich haben sie den Bus in die Halle gefahren?!^^

    Die Warrior Cats Bilder sind…. seltsam. Hast du wirklich graue Augen oder ist das von dem Foto so?
    😀 Katze mit Zahnspange wäre aber doch lustig gewesen.

    Bei der Impress-Wand funktioniert das vergrößern nicht 🙁
    Und bei „Über uns das Meer“ auch nicht. Da muss ich das Cover mal woanders anschauen.
    Das ist echt hübsch. Aber nach dem ersten Satz des Klappentexts verlier ich schon das Interesse. Apnoetauchen find ich wirklich bescheuert. Ich weiß nicht, wie man sich so in Gefahr begeben kann, wenn man auch mit Flasche tauchen kann.

    Wie genial ist denn bitte der Harry Potter Schaukasten?! Ich hätte so gern das bissige Buch 😀

    An dem Messewochenende habe ich ja Saeculum von Ursula Poznanski gelesen und es war echt sooo toll. Viel viel besser als Erebos.

    Hach ja, ich versteh dich sehr gut. Hätte mich wahrscheinlich auch nicht getraut jemanden anzuquatschen. Ich wüsste auch gar nicht, was man da so sagt…

    Tolle Zitate!
    😀 Der Titel „Sticken, Stricken, Strangulieren“ ist super. Das ist wenigstens mal was originelles.

    Super, dass einige Autoren einfach mal so ihre Bücher verteilen. Echt total nett. Ich muss unbedingt auch noch einmal zur Buchmesse 😉

    Nagellack gab es auch auf der Buchmesse?!
    Da sehe ich doch in der Ecke das Endgame. Bist du schon durch? Wie gefällt es dir?

    Na da hast du ordentlich zugeschlagen. 🙂 Aber das ist doch auch eins der schönsten Sachen daran. Lauter Zeug zum durchblättern und anschauen.
    Und jede Menge Unterschriften… da war es ja für dich auf jeden Fall erfolgreich. Ich glaub, ich muss mir auch einen Platzhalter mitnehmen, wenn ich mal gehe 😉

    Aaaaaaaaaaaaaaaah…….. Bist du verrückt, du? Das ist mir ja fast peinlich, so viel wollte ich jetzt auch nicht rummeckern. Vielen, vielen lieben Dank. Das ist sooooo lieb, ich weiß gar nicht was ich sagen soll. Außer vielleicht: Bitte, immer wieder gern 😉 Ich werde auch in Zukunft immer wieder sehr gern bei dir vorbei schauen (auch wenn es manchmal was dauert).

    Beste Grüße ♥
    Hast du mal ein Taschentuch?

    Julia

    • Hey Julia:)

      Echt!? Bei den Blogs, denen ich folge, findet sich eigentlich überall ein BerichtXD Lustig:D

      Haha, ist halt echt soXD
      Jaaa<3 Ich war auch richtig happy darüber, dass sie mir immer einen Platz ganz weit vorne in der Schlange erobert hat:)

      "Zwei an einem Tag"-ich liebe dieses Buch! Auch wenn das Ende so traurig ist:(
      Jaaa, schon, aber eigentlich gibts in der Halle glaub ich keine so große Tür, dass der da durchpassen würde. Es sei denn, es gibt irgendso einen riesigen Nebeneingang, der mir nicht aufgefallen ist, weil ich zu sehr auf die Bücher konzentriert war;) Kann auch sein;D

      Nee, ich hab blaue Augen, liegt also am Foto. Die Idee an sich finde ich aber einfach so cool:D Jaa, hätte aber sehr seltsam ausgesehenXD

      Hmm, danke für den Hinweis. Hab da zwar glaub ich alles genauso wie bei den anderen gemacht, aber naja...Wordpress haltXD Ahh, hab den Unterschied gefunden:) Jetzt müsste es gehen!
      Bescheuert ist es wirklich, aber ich finde dadurch auch total spannend. Ich habs eh nicht so mit dem Tauchen allgemein, jedoch wirken Bücher und Filme wie beispielsweise Sanctum umso faszinierender auf mich. Selbst machen würde ich es aber nie im Leben!!!

      Ich fand den so genial! Davorgestanden und gleich erstmal Fotos gemacht. Son paar kleine Kinder haben mich total verwundert angestarrt, wie ich da so vor dem Schaukasten geklebt habeXD Aber das Buch ist einfach einmalig! Und ich finde, es wirkt sehr realistisch durch die vielen Details.

      Ich muss gestehen-ich hab noch kein Buch von ihr gelesen...muss es aber unbedingt nachholen. Meine Freundin schwärmt mir schon immer so von Saeculum vor und jetzt auch noch du;)

      Genau das war mein Problem! Und dann stehen die Leute meistens schon so in Grüppchen zusammen, unterhalten sich super, dann wollte ich da auch nicht so dazwischenplatzen...

      Ich musste so lachen, als ich den gesehen habe. Vorallem hat die Autorin noch weitere so lustige Titel für ihre anderen Bücher wie z.B. "Gestickt, gestopft, gemeuchelt" XD Finde die einfach klasse!

      Richtig nett:) Solltest du wirklich;)

      Jaa, bei Poppy J.Anderson. Die hat so Beutel verteilt, da war eh richtig viel drin. Den Nagellack bekommt meine Freundin, die ist so ne Nagellackfetischistin;)
      Ja, bin schon durch, war aber nicht ganz so begeistert. Mal schauen, weiß noch nicht genau wie ich es bewerte, aber meine Rezi kommt auf jeden Fall bald. Ich glaube, dir hat es ja auch nicht ganz so gut gefallen, oder!? Irgendwie kam es mir so vor, als hätte sich der Autor zu viel vorgenommen.

      Jaa! Ich bin so jemand, der daran dann ein ganzes Jahr bis zur nächsten Buchmesse zehrt und der es dann so einen Monat vorher kaum noch abwarten kann und richtig hibbelig ist;D
      Solltest du machen;) Sehr nützlich;) Sonst kannst du da locker ne Stunde bei bekannteren Autoren anstehen.

      Haha, sehr gerne:D Aber es ist einfach immer toll, wenn man z.B. nach der Schule Nachhause kommt und einen neuen Kommentar sieht. Da steht mir dann immer erstmal ein großes Grinsen im Gesicht, besonders wenn der Kommentar dann so lang und ausführlich ist, wie deine Kommentare es immer sind. Hast dir deinen Beutel also wirklich verdient;);) Und schön, dass du dich so freust:D Das macht mich auch wieder gleich happy;)

      LG und imaginäres Taschentuch reich;))

      Anne

      • Hey,

        ich fand das Buch zum Schluss auch so traurig, damit hab ich gar nicht gerechnet. Aber es war insgesamt wirklich richtig toll. Kennst du den Film schon?

        Ich hätte auch ewig vor dem Schaukasten gestanden. Die Kinder waren wahrscheinlich einfach noch zu klein für HP. Wenn die erst mal in dem Alter sind…^^

        Jaaaaahaaaa, Saeculum lesen. Ist besser als Erebos. Meiner Meinung nach.

        Oh ja, ich kenn da auch eine Nagellack-Süchtige. ^^ Der letzte Stand ist 60 Fläschchen…

        Ich hätte das Buch die ersten 400 Seiten mit drei Sternen bewertet, durch das Ende sind es dann vier geworden. Bin mal auf deine Rezension gespannt, dann können wir uns mehr austauschen 😉
        Ich gebe mir Mühe ausführlich zu sein 😉

        Gute Nacht, ich kann jetzt nach dem tollen BVB Sieg hoffentlich gut schlafen 😀

        • Hey Julia:)

          Jaa, ich hab am Ende beinahe geweint, weil man eben gar nicht damit rechnet was passiert. Nee, hab mich bisher noch nicht getraut…für traurige Filme brauche ich immer so ne bestimmte Stimmung, sonst muss ich immer total weinen;) Ist er denn gut?

          Haha, genau:) Ich glaube die haben sich einfach gewundert, dass jemand von einem Schaukasten scheinbar so begeistert sein kannXD

          Okay:) Noch ein Buch mehr auf meiner „Bald zu lesen“-Liste;) Und ja, die habe ich wirklich;)

          HahaXD Ich finde es immer total faszinierend, bei meiner Freundin zu sein. Die hat wahrscheinlich auch etwas so viele Fläschen wie du und schwärmt mir dann immer von der einen Farbe vor, wie schön die doch sei, aber ich sehe immer noch Fläschen im regal stehen, die scheinbar die gleiche Farbe haben und dann kommt dann immer „Nein, die ist doch total anders die Farbe, die hat einen Grün- und die einen Türkisstich“. da denk ich mir dann nur so…okay…XD Bist du da auch so extrem?

          Rezi kommt auch bald:) Schätze mal so übermorgen oder so…dann können wir gerne ausführlicher drüber reden! Lasse mich jetzt nicht von dir beeinflussen;);)

          Du bist BVB-Fan?? O.O Dann erzähl ich dir lieber nicht, dass ich am Samstag nach Dortmunds Niederlage im Schalke Stadion total gefeiert habe;);) Haha, upps…;);)

          LG
          Anne

          • Hey Anne,

            ich brauch da auch die Stimmung, bei Büchern eigentlich auch. Aber da wusste ich es ja einfach vorher nicht und jetzt weiß ich ja, was mich im Film erwartet… deshalb hab ich ihn auch noch nicht gesehen. Bin zusätzlich auch nicht so der Anne Heatheway Fan.

            Ich doch nicht o.O Ich hab einen durchsichtigen und einen durchsichtigen mit leichtem Rosa Stich. Das war es ^^ Es war auf eine Freundin bezogen, das hätte ich vielleicht erwähnen sollen 😀

            Nein, ich will dich auch gar nicht beeinflussen.

            Pfffffffffft. Schalke-Fan, also?!

            • Hey Julia:)

              Achso, du kennst ihn auch noch nicht:) Anne Hathaway find ich auch nicht so toll aber irgendwann schau ich mir den Film mal an. Hab ich mir jetzt vorgenommen;)

              Haha, na dann;)

              Gut;) Schreib jetzt gerade meine Eindrücke in der Leserunde auf LB und dann bald die Rezi…mal schauen, wann ich Lust dazu hab;)

              Naja, geht so. Ich war mit meinem Opa da, der ist der Schalke Fan. Bin nicht so Fußballfanatisch, aber wenn, dann die Bayern-es wird immer schlimmer, oder!?;) Ich mag den Müller und den Alaba so gerne:D

              LG
              Anne

              • Jaaaa, irgendwann schau ich den auch mal.

                Es wird leider, schlimmer, ja 😀 Ich finde Schalke eigentlich sogar recht sympathisch. Aber verrat’s keinem 😛
                Ja, Thomas ist schon witzig. Seit der WM bin ich aber in Christoph Kramer verliebt muss ich sagen ♥ ^^

                • Keine Angst, mach ich nicht;) Aber Schalke hat ja letztens auch erst wieder verloren. Aber für den Klopp wirds glaub ich langsam echt eng.

                  Ja, der Müller ist echt lustig:D Der sagt mir iwie gar nichts O.O Hab die WM nicht ganz so aufmerksam verfolgt, dann ist das wohl kein Wunder. der ist noch sehr neu, oder!?

                  • Es wird langsam schmal das Antwortfeld 😀
                    Ich glaube nicht (und hoffe), dass es für Kloppo langsam eng wird. Klar, Dortmund ist gerade jetzt nicht soooo gut, aber anders als zum Beispiel der HSV oder Bremen, spielen wir CL (und da recht erfolgreich) und sind nicht schon seit letzter Saison so grottig.

                    Ja, er ist noch nicht so lang dabei. Spielt bei Gladbach. Er war derjenige, der im Finale umgenietet wurde und sich nicht mehr dran erinnern kann (vielleicht hast du das mal in der Zeitung gelesen). Es gibt dazu übrigens ein lustiges Video von der Sportschau unte dem Motto „Was im Finale wirklich geschah“. Auch mit Thomas Müller dabei. Ich hab mich köstlich amüsiert. Ach, das hab ich ja auch im letzten Monatsrückblick verlinkt, fällt mir gerade ein. Vielleicht hast du es dir mal angeschaut.

                    • Haha, jaXD
                      Naja, gestern haben sie ja wieder mal gewonnen:) Also scheint Kloppo noch mal Glück zu haben;)

                      Ja, darüber hab ich glaub ich was gelesen…irgendwie ja schon lustig;) Muss ich mal gleich nach suchen.

                    • Ja, zum Glück. Wäre sonst auch peinlich gewesen. CL und DFB-Pokal klappt gut, müsst halt nur in der Bundesliga auch funktionieren. 😉

                      Üüüüübrigens hab ich gestern dein Paket gefunden 🙂
                      Es ist soooo toll, vielen vielen Dank ♥
                      Ich hab schon ein bisschen rumgestöbert.

                    • Wird bestimmt wieder;) Wobei ich es ja eigentlich nicht hoffe;) Sonst ärgert sich mein Opa nur wieder;)

                      Schön, dass es dir so gefällt:D Viel Spaß damit noch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://anneblogt.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif